WIKING NEUHEITEN 2018 » SammlerKontor

Kategorie: SammlerKontor

In dieser Rubrik finden Sie alle Sondermodelle des Händlers SammlerKontor.
Als Initiator eigener Sondermodelle vertreibt der Händler über den Websshop auch Modelle anderer Auftraggeber.
www.sammlerkontor.de

SammlerKontor > Land Rover im Navy-Dienst


Ab sofort bietet das → SammlerKontor ein neues Modell an. Der Händler ergänzt die Editionsreihe SammlerKontor mit einem Land Rover-Gespann.

Edition SammlerKontor – Land Rover 88 „Royal Navy“

In den dunkelblauen Farben der britischen Royal Navy [Royal Navy blue] nimmt das Modell Ausführungsdetails des ähnlichen Serienmodells nach britischen Militärvorbild auf. So werden die Räder vom Fendt mit weißen Felgen wie am graublauen Land Rover „Royal Airforce“ (0100.04) verwendet.

                

Das Reserverad trägt der Brite jetzt auf der Ladefläche und zieht mit dem Zughaken den gleichfarbigen PKW-Anhänger. Ohne Deckel gibt der den Blick auf den geladenen silbernen Werkzeugkasten frei.

Beide Modelle des Gespanns mit bemalten Scheinwerfern bzw. Rückleuchten. Weiße Drucke auf Zugfahrzeug und Anhänger „ROYAL NAVY“. Verpackt in eine Klarsichtschachtel mit gestaltetem Papiereinleger. Das Modell ist produktionsbedingt auf 475 Stück limitiert und kostet 21,99 Euro.

Bilderquelle: © SammlerKontor

SammlerKontor > Ausblick auf den Juli


Einen Ausblick auf die kommenden Modelle gab der Händler → SammlerKontor in diesen Tagen. Erste Bilder des bereits vor einigen Wochen angekündigten Renntransporters zeigen die umfangreiche Bedruckung des Pullman-Kofferlastwagen. Dazu wird es demnächst die Fortsetzung der Editionsreihe SammlerKontor geben, mit einem VW T1 Werkstattwagen.

Edition Historischer Rennsport – MB Pullman Renntransporter „Brabham“

MB Pullman Möbelkofferaufbau (0500) als Renntransporter. Im britischen Dunkelgrün mit umfangreicher Detailbedruckung. Dreiseitiger farbiger Streifen, silberne Zierllinien, bemalte Scheinwerfer und silbern aufgedrukcter Stern. Seitlicher Schriftzug „Barbham“ sowie u.a. Esso-Logo. Editionstypische Verpackung in Klarsichtschachtel mit Papiereinleger.

Edition SammlerKontor – VW T1 Werkstattwagen

Resedagrüner VW T1 Pritschenwagen mit Doppelkabine (0296) im Stil der Modelle der 1960er-Jahre. Auf der Pritsche der Werkstattaufbau mit silberner Leiter. Bemalte Scheinwerfer und Rückleuchten.  Verpackt in bedruckter Pappschachtel.

Bilderquelle: © SammlerKontor

SammlerKontor > Eiswagen aus Italien


Das → SammlerKontor kündigt als nächstes Modell einen Verkaufswagen an, der ab 15.06.2018 lieferbar ist. Passend zur Jahreszeit ein Eisverkaufswagen. Die Reihe Edizione Italia wird damit mit einem Kooperationsmodell in Zusammenarbeit mit Blackstar fortgesetzt.

Die Auflage des Modells wird zum größten Teil in Italien vermarktet, der kleinere Teil über das SammlerKontor in Deutschland. Der eigentlich für Mai angekündigte → Renntransporter wird vermutlich auch erst im Juni erscheinen.

„Edizione Italia“ – Citroën HY Eiswagen „Motta“

Das sechste Modell der Editionsreihe wird ein lichtgrauer Citroën HY Verkaufswagen für Motta Eis. Auf den Seiten ist der Schriftzug „Gelati Motta“ zu lesen. Das Modell ist editionstypisch verpackt und auf 500 Stück limitiert. Das Modell ist ab sofort für 22,99 Euro bestellbar.

 

Blackstar-Set – Kühlgüterwagen und Citroën HY Eiswagen „Motta“

Als Nachtrag kündigte das SammlerKontor am 13.06.18 an, dass es den Verkaufswagen ab dem 22.06.18 in gleicher Umverpackung auch im Set mit einem Güterwagen geben wird.

Der Citroën Verkaufswagen wird vom Anbieter Blackstar mit einem zeitlich passenden italienischen Kühlwagen von ACME kombiniert. Dieser ist ebenfalls mit dem Motta-Bildlogo versehen. Das limitierte Set (BS00021) kostet beim SammlerKontor 66,99 Euro.

Bilderquelle: © SammlerKontor

SammlerKontor > MB 220 Coupé


Das → SammlerKontor wird bereits nächste Woche ein neues Sondermodell ausliefern. Dieses ist ab sofort bestellbar. Die Abbildungen im Shop zeigen bislang nur den Umkarton.

Edition SammlerKontor _ MB 220 Coupé

Das Modell im Stil der 1960er_Jahre bei WIKING wird taubenblau und erhält ein silbergraues Coupé-Dach. Die Verglasung wie üblich bei dem Modell topasgetönt. Hellgraue Räder am silbernen Fahrgestell bewegen das Modell, an dem Scheinwerfer, Rückleuchten und Blinker bemalt werden. Verpackung in gestalteter Pappschachtel. Der Klassiker ist auf 500 Stück limitiert und kostet 11,99 Euro zzgl. Versand.

Kleiner Ausblick auf eines der nächsten Sondermodelle gefällig? Laut Akündigung aus dem Februar, wird in der Edition „Historischer Rennsport“ demnächst ein MB LP 321 Pullman Koffer-LKW im Design der „Brabham Racing Organisation“ erscheinen. Mehr dazu dann hier hier im Ticker.

Bilderquelle: © SammlerKontor

 

SammlerKontor > Defender in der Edizione Italia


Das → SammlerKontor kündigt für Februar ein weiteres Sondermodell an und gibt einen Ausblick auf ein kommendes Editionsmodell. Während die im Januar angekündigten Modelle aus der → „Edizione Italia“ (VW T2 Krankenwagen) und der Reihe → „Historischer Rennsport“ (Porsche 911) am 16.03.2018 lieferbar sein werden, erscheint ab 02.03.2018 der Land Rover Defender. Dieser ist wie die anderen Modelle ab sofort bestellbar.

„Edizione Italia“ – Land Rover Defender

Ähnlich dem im April in der Serie erscheinenden Land Rover Defender legt der Händler SammlerKontor ein Sondermodell in Keswick Green mit weißem Dach auf.

Das Fahrzeug empfindet das Firmenfahrzeug des SammlerKontors nach. Abweichend trägt das Modell auf der Motorhaube den weißen Schriftzug „DEFENDER“. Das Serienmodell wird hier den Schriftzug „LAND ROVER“ tragen. Dazu bekommt das Modell vorne und hinten vorbildgerechte Kfz-Kennzeichen und hinten eine italienische Flagge rechts am Heck. Das Modell ist auf 500 Stück limitiert und kostet 17,99 Euro.

 

Wie das Modell als 5. Modell in die Edizione Italia kommt? Das erklärt eine Pressemitteilung des Händlers. Das eigene Fahrzeug wird seit Jahren für Fahrten nach Mittelitalien in abgelegene, bergige Gegenden genutzt, und wurde auch schon im Erdbebengebiet für eigens organisierte Hilfsgütertransporte genutzt. Der robuste, schmal gebaute und wendige Defender hat dort selbst in kleinen Dörfern und engen Gassen sein Talent und seine Zuverlässigkeit bewiesen, womit er sich einen Platz in der hauseigenen Edition verdient hat.

Kleiner Ausblick auf eines der nächsten Sondermodelle gefällig? Die Edition „Historischer Rennsport“ wird mit einem MB LP 321 Pullman Koffer-LKW im Design der „Brabham Racing Organisation“ erscheinen. Mehr dazu demnächst hier im Ticker.
 

Bilderquelle: © SammlerKontor

SammlerKontor > Porsche 911 „Le Mans“ & VW T2a Krankenwagen


Ab dem 16. März wird der Händler → SammlerKontor zwei neue Sondermodelle an interssierte Kunden ausliefern. Ab sofort sind diese im Shop bestellbar, und ergänzen die Edition Italien und die Edition Historischer Rennsport.

Historischer Rennsport – Porsche 911 S „Le Mans“

Als zweites Modell der Edition „Historischer Rennsport“ geht mit einer Auflage von 500 Stück ein Porsche 911 S in schiefergrau an den Start. Das Vorbildfahrzeug war der Filmwagen von Steve McQueen im Film Le Mans.

                

Mit lackierter Karosserie und schwarzem Chassis mit Inneneinrichtung rollt der Porsche auf Fuchs-Felgen vor. Die umfangreiche Bemalung und Bedruckung, die vom Serienmodell zum Teil bekannt ist, wird um eine silberne Fensterstrebe am Dreiecksfenster, weitere Zierleisten und einen goldenen Heckschriftzug ergänzt. Dazu erhält das Modell bedruckte Kennzeichen. Der klassische Sportwagen ist in einer Klarsichtschachtel mit gestaltetem Einleger verpackt und kostet 19,95 Euro.

Edizione Italia – VW T2a Krankenwagen „Croce Bianca di Brescia“

In der Edtion „Edizione Italia“ erscheint als viertes Modell ein VW T2a als Krankenwagen. Das einem Vorbildfahrzeug nachempfundene Fahrzeug in Lichtblau wird angenähert bedruckt und mit Details wie Dachaufbauten ausgestattet. Am weißen Fahrgestell sind silberne Felgen (flache Kappe) montiert. Auf dem Dach wird es eng. Vorbildgerecht befinden sich dort zwei Blaulichter auf Sockel, ein Dachlüfter, ein Lautsprecher und vorne die Kreislampe mit weißem Kreuz. 

Die Seitenscheiben hinten und die Heckscheibe erhalten eine Milchglasoptik aud 70% der Fensterfläche. Schweinwerfer und Blinker werden gesilbert, die Rückleuchten rot bemalt. Dazu erhält der Bus italienische Aufdrucke „CROCE BIANCA DI BRESCIA“ und allseitig weiße Kreuze. Das Modell ist auf 500 Stück limitiert und kostet 22,95 Euro.

08.02.2018: Bilder-Update; 05.03.2018 Update Lieferdatum

Bilderquelle: © SammlerKontor

17.133 > SammlerKontor _ Auflieger Ackermann als Ergänzung


Ab sofort liefert der Händler → SammlerKontor auf Wunsch ein weiteres Sondermodell zum Thema Steiff aus. Das Modell ist eine Ergänzung zum vorherigen Modell ST016, der Magirus Saturn des Tiefladesattelzuges könnte nun auch einen einachsigen Ackermann-Auflieger ziehen.

Edition Steiff – Ackermann Kofferauflieger

In Anlehung an die früheren Steiff-Spielfahrzeuge wird die Reihe mit dem rotorangen Ackermann Kofferauflieger als Solozubehör ergänzt. Das 17. Modell kann an die Magirus Saturn Zugmaschine des 16. Modells angehängt werden. Kotflügel in türkisgrün. Die Felgen am Modell werden verkehrsrot. Die Seiten des Aufliegers tragen das perlweiße Steiff-Logo als Aufdruck mit Streifenzierde. Der Auflieger ist auf 500 Stück limitiert, in einer gestalteten Pappschachtel verpackt und kostet 14,95 Euro zzgl. Versandkosten.

Bilderquelle: © SammlerKontor

17.121 > SammlerKontor _ Historischer Rennsport geht an den Start


Noch im November möchte der Händler → SammlerKontor zwei weitere Sondermodell ausliefern, der 28.11. ist als Termin genannt. Neben der Fortsetzung der Steiff-Edition startet eine neue Reihe, die sich mit dem historischen Rennsport befasst.

Edition Steiff – Magirus Saturn Tiefladesattelzug

In Anlehung an die frührern Steiff-Spielfahrzeuge wird die Reihe mit dem Magirus Saturn als 16. Modell fortgestetzt. Die Zugmaschine mit rotorangem Fahrerhaus und schwarzem Fahgestell zieht einen gelben Auflieger, ähnlich Serienmodell 0502.04. Fahrgestell und Auffahrrampe in türkisgrün. Die Felgen am Modell werden verkehrsrot. Neben gesilberten Scheinwerfern und Logo im Grill erhält das Modell auf den Türen und oben auf dem Auflieger das Steiff-Logo als Aufdruck. Der Sattelzug ist auf 500 Stück limitiert, in einer gestalteten Pappschachtel verpackt und kostet 20,95 Euro.

Historischer Rennsport – Vanwall Rennwagen

In der neuen Edition „Historischer Rennsport“ mit je auf 500 Stück limitierten Modellen erscheint als Startmodell der Vanwall Rennwagen (0245). Der klassiche Rennwagen wird umfangreich bedruckt und handbemalt. Zweiteilige Räder mit Speichenfelgen werten das Rennwagenmodell aus den 1960er-Jahren zudem auf.

                 

Das Modell wird eine moosgrüne Karosserie bekommen und eine zinkgelbe Frontspitze. Mit der Startnummer 8 und dem zweifachen Vanwall-Schriftzug ist die Motorhaube bedruckt. Abgasanlage und Frontscheibe werden gesilbert. Der klassische Rennwagen ist in einer Klarsichtschachtel mit gestaltetem Einleger verpackt und wird 16,95 Euro kosten.

Bilderquelle: © SammlerKontor

17.098 > SammlerKontor _ Taxi und Bulli im Oktober


Der Händler → SammlerKontor liefert im Oktober drei Modlle aus. Zwei Modelle wurden schon vor kurzem bekannt gegeben, die beiden Taxen aus der aktuell gestarteten Edizione Italia . Dazu folgt ab ca. 20. Oktober ein VW T1 Bus aus der alten Form.

Fiat 1800 Taxi grün „Edizione Italia“

In der neuen Edtion „Edizione Italia“ erscheinen als zweites und drittes Modell je ein Fiat 1800 als Taxi. Das rote Vorbildtaxi fuhr auf Capri, in Cortina D’Ampezzo und Belluno, während das grüne Taxi in allen anderen Städten eingesetzt wurde. Die Dächer sind schwarz bedruckt, die Details wie Zierleisten und Griffe sind gesilbert. Das Modell ist insgesamt grün. Fahrgestell mit Kühlergrill in Chromsilber. Die Verglasung ist topas mittel getönt. Das Modell rollt auf der neuen Standardfelge.Das Modell ist auf 500 Stück limitiert und kostet 19,95 Euro. In Deutschland werden je nur 150 Stück angeboten. Update 07.11.: ausverkauft

Fiat 1800 Taxi rot „Edizione Italia“

Das Modell ist insgesamt rot, Details wie beim grünen Modell. Das Modell ist ebenfalls auf 500 Stück limitiert und kostet 19,95 Euro. In Deutschland werden je nur 150 Stück angeboten. Update 07.11.: ausverkauft

 

 

VW T1 Bus Perlweiß/Patinagrün

Das Modell aus der alten Form ist zweifarbig ausgeführt. Das Oberteil in Perlweiß und Unterteil in Patinagrün. Die Verglasung ist Topas mittel. Der Bulli erhält ein einteiliges Rad mit gewölbter Nabe. Die Scheinwerfer werden gesilbert und die Rückleuchten rot bemalt. Das Modell ist auf 500 Stück limitiert, in einer Pappschachtel verpackt und kostet 9,95 Euro.

Bilderquelle: SammlerKontor