WIKING NEUHEITEN 2018 » IMPRESSUM » APP

APP

Mit der Neugestaltung der Nachrichtenseite des WIKING Neuheiten-Tickers wurde für blog.wiking-neuheiten.de und blog.wiking-neuheiten.de der Grundstein für eine zusätzliche Ausrichtung auf mobile Nutzer gelegt. Die Seite ist nun besser auf Tablets und Smartphones les- und abrufbar. Was fehlte, ist eine eigene App, mit der Inhalte und Neuigkeiten noch zeilgerichteter abgerufen und weitergegeben werden können.

app-logo 2Nun ist sie da: die erste App für alle WIKING Neuheiten und Sondermodelle. Damit ist WIKING einer der ersten Hersteller, oder sogar der erste Hertseller, über dessen Modelle sich Sammler und Modellbauer per markenbezogener App informieren können!

Wollen Sie app-to-date sein?

Klicken Sie hier für den → Downloadlink (öffnet im neuen Fenster) auf Ihr Smartphone, um die App zu installieren. Geben Sie z.B. Ihre Mobilfunknummer ein und erhalten Sie den Link zum Playstore als SMS kostenlos auf Ihr Mobiltelefon. Folgen Sie den bekannten Installationsschritten. Wichtig: Die App steht derzeit nur Nutzern mit Android-Smartphones zur Verfügung!

Eine kurze → Nutzeranleitung erklärt Ihnen die verschiedenen Schritte zur App.

Wie funktioniert die App?

Bei der zur Verfügung gestellten App handelt es sich um eine Beta-Version – wir befinden uns noch im Versuchsstadium! Um die Kosten gering zu halten, die Akzeptanz der Nutzer zu testen und Erfahrungen zu sammlem, habe ich mich entschieden den Neuheiten-Ticker zunächst als Nachrichtenkanal im Rahmen der App N-Feeds einzubinden.

Auf dieser stabil laufenden, und einige Monate im Echtbetrieb getesteten, Basis kann die App-Nutzung des Tickers in nächster Zeit von den Nutzern getestet werden. Mit Bildschirmmeldungen informiert Sie die App zudem über eine neue Meldung im Ticker – Sie sind also sofort über neue Modell informiert, ohne die Seite direkt aufrufen zu müssen.

Wichtig: Die App steht derzeit nur Nutzern mit Android-Smartphones zur Verfügung!

Was kostet die App?

Die „Betaversion“ über N-Feeds ist kostenlos und zunächst nur für Nutzer von Android-Smartphones zu haben. Während der Nutzung wird ab und an Werbung eingeblendet, die weggeklickt werden kann. Der Vorteil ist, Sie können über die App auch andere Nachrichtenkanäle aufrufen und lesen, deutsch- und englischsprachige.

Warum keine „eigene“ Neuheiten-Ticker App?

Sie wünschen sich eine eigenständige App zum Neuheiten-Ticker, die unabhängig ist von einem Nachrichtenportal? Sie wünschen sich eine App auch für Geräte mit anderen Betriebssystemen (z.B. iOS)?

Diese Weiterentwicklung des Webprojektes ist ein großer Schritt. Eine eigenständige App auf die digitalen Füße zu stellen kostet einmalig und monatlich Geld. Die Listung zum Download in den Software-Stores (z.B. Play) kostet monatliche Gebühren. Die App soll kostenlos oder für einen kleinen Eurobetrag angeboten werden, damit die Nutzer sie auch installieren und nutzen.

tipeeeÜber das → tipeee-Crowfounding-Projekt können Sie mit einem Trinkgeld zur Weiterentwicklung beitragen, und neue Möglichkeiten in der Berichterstattung über WIKING-Modelle mit ermöglichen. Gemeinsam mehr schaffen.