WIKING NEUHEITEN 2018 » Unimog U 404 S

Schlagwort: Unimog U 404 S

Lechtoys > Unimog 404 S


Mit einem Unimog im klassischen WIKING-Stil der 1960er-Jahre startet der Händler → Lechtoys in das Editionsjahr 2018. Das 43. Editionsmodell gleicht sich farblich der Edition 40 an, und kann so als Ergänzung zum bereits ausverkauften Schwerlastzug gesehen werden.

Der Mercedes-Benz Unimog U 404 S hat eine Ganzstahlkabine (0360) mit hellgrauen Sitzen und einem eingesetzten Lenkrad. Die Aufbauten sind ozeanblau, das Fahrgestell ist braunrot ausgeführt. Die einteiligen Räder in hellgrau. Die Pritsche wird wie einst zwischen 1962 und 1965 ohne Plane sein. Das Modell (WLE90043) ist editionstypisch in einer Klarsichtschachtel verpackt und auf 500 Stück limitiert. Der Unimog ist im Shop ab sofort für 15,50 Euro zzgl. Versandkosten bestellbar.

17.111 > ModellCarService _ Vorstellung Unimog „Franken Garage“


20 Jahre ModellCarService – Automodelle im Internet. Ein Jubiläum, zu dem sich der Händler erneut ein WIKING – Sondermodell hat auflegen lassen. Wie die Zeit vergeht, denn mir kommt es vor wie letztes Quartal, dass der Ticker über das Sondermodell zum 15. Jubiläum im November 2012 berichtet hat.

Damit Sie den damals erschienen VW T1b Kastenwagen nicht lange im Archiv suchen müssen, zeige ich Ihnen das Fahrzeug hier noch einmal. Es passt nämlich sehr gut zum neuen auf 500 Stück limitierten Sondermodell, dem Unimog U 404 S Abschleppwagen (0366.51) – ebenfalls in den Farben der Franken-Garage.

Ein Sondermodell sollte auch immer etwas bieten, was so bisher in der Serie bisher nicht gegeben hat. Die Farbwahl ist dabei die einfachste aller Übungen. Die bisherigen Sondermodelle, die WIKING für ModellCarService, die Kulmbacher Oldtimertreffen oder auch das Gemeinschaftsprojekt mit Hr. Kliem auf Initiative oder unter Mitwirkung von Hr. Höhn produziert hat, hatten überwiegend das gewisse Extra. Besondere Druckvarianten oder Ergänzungen, Gardinen im Schlafbereich der MAN Kabine oder die erstmalige Verknüfung von Bauteilen.

Beim aktuellen Modell hat Höhn den bekannten Unimog U 404 drucktechnisch vorbildgerechter gestalten lassen. Das dürfte viele Sammler freuen, wurde es doch auch schon im Forum wikingtreffpunkt diskutiert.

Mit dem erstmaligen Aufdruck einer roten Strebe auf die Verglasung, wurde nämlich beim Unimog U 404 der mittlere Fenstersteg sehr gut nachempfunden. Das Modell bildet damit Vorbildfahrzeuge noch realistischer nach. Die Strebe liegt naturgemäß etwas hinter der eigentlichen Karosserie zurück, was aber im müBa – maßstabsüblichen Betrachtungsabstand nicht auffällt. Für das Auge verschmelzen die Linien miteinander und es ergibt sich tatsächlich der Eindruck einer geteilten Frontscheibe.

Verjüngungskur durch Drucke und neue Räder

Der Mercedes-Benz Unimog U 404 S mit Ganzstahlkabine ohne Gelblichter wurde als Werkstattwagen mehrfarbig in rot und weiß ausgeführt. Die Inneneinrichtung hat ein eingesetztes Lenkrad. Die rote Kabine erhielt dazu einen weißen Aufdruck – das fränkische Rechen am Dach. Die Motorhaube trägt den weißen Schriftzug „FRANKEN-GARAGE“.

Die Pritsche ist weiß und trägt den Firmenschriftzug in schwarzer Schrift. Dazu kommen zahlreiche weitere Detaildrucke wie Scheinwerfer, Grillzierleiste und Stern an der Kabine.

Die Kotflügel und das Fahrgesell sind in Schwarz ausgeführt. Der Werkstattaufbau wird insgesamt rot, eine silbergraue Werkzeugkiste ist aufgesetzt. Das Modell rollt sehr gut auf roten Felgen mit aufgezogenen breiten, grobstolligen Gummireifen. So ausgestattet hebt sich das Modell deutlich vom ehemaligen Serienmodell ab. Auch an diesem Sondermodell zeigt sich wieder einmal, wie sich mit Hilfe von Drucken, detaillierten Felgen und Reifen sowie einer geschickten Farbwahl aus den über 50 Jahre alten Modellen von WIKING noch zeitgemäße und sehr ansehnliche Fahrzeugmodelle entstehen lassen.

             

Der Preis für das in einer Klarsichtschachtel mit gestaltetem Einleger verpackte Modell beträgt 26,95 Euro zzgl. Versand. Es kann im ModellCarService Webshop bestellt werden. Der Einleger weist auf das 20. Jubiläum hin und zeigt auf der Innenseite eine historische Tankstellenszene an der ehemaligen Franken-Garage. Die Franken-Garage am alten Standort war eine Esso-Tankstelle mit angeschlossener Reparaturwerkstatt und einem Autohaus.

Solange der Vorrat reicht kann auch noch der VW T1 „Franken-Garage“ zum Preis von 22,95 Euro bestellt werden, im Bild links mit Sonderverpackung. Diese weist auf das 15. Jubiläum hin und zeigt im Innenteil ebenfalls eine zeitgenössische Tankstellenszene am 60er-Jahre Neubau der Franken-Garage, ebenfalls eine Esso Tankstelle.

 

 

Zusammen mit ein paar anderen Modellen lässt sich mit den beiden Sondermodellen von ModellCarService jetzt eine kleine Werkstattszene nachbauen, ob mit Tankstelle wie unten oder kleiner zeitgenössischer Werkstatthalle.