WIKING NEUHEITEN 2018 » Fan.SHOP » VERSANDBEDINGUNGEN

VERSANDBEDINGUNGEN

(1) Soweit nicht ausdrücklich anders vereinbart, bestimmt der Verkäufer die angemessene Versandart und das Transportunternehmen nach seinem billigen Ermessen. Die Ware wird vom Verkäufer gegen die üblichen Transportrisiken auf dessen Kosten versichert. Der Verkäufer schuldet nur die rechtzeitige, ordnungsgemäße Ablieferung der Ware an das Transportunternehmen und ist für vom Transportunternehmen verursachte Verzögerungen nicht verantwortlich. Alle Auskünfte zur Versanddauer sind daher unverbindlich.

(2) Je nach Umfang der Lieferung erfolgt der Versand als Postpaket per DHL GoGreen. In Einzelfällen als DHL Päckchen oder als Einschreiben oder MaxiBrief per Deutsche Post AG.

(3) Für den Versand innerhalb des deutschen Festlandes werden pro Bestellung bis zu 4,95 EUR berechnet. Erfolgt der Versand auf deutsche Inseln, wird ein Inselzuschlag von 2,- EUR berechnet.

(4) Für den Versand ins europäische Ausland werden bis 2 kg 11,90 Euro und bis 5 kg 16,00 EUR berechnet. Für Länder außerhalb der EU gelten besondere Versandpreise. Bei grenzüberschreitenden Lieferungen können weitere Abgaben, z.B. in Form von Zöllen anfallen, die vom Kunden zu tragen sind. Werden unversicherte Versandarten gewünscht erfolgt dies auf Risko des Käufers!

(5) Die Lieferzeit beträgt innerhalb Deutschlands ca. zwei bis drei Werktage nach Zahlungseingang. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Falls ein Artikel ausnahmsweise nicht sofort lieferbar oder auf Lager ist, wird auf eine ggf. verlängerte Lieferzeit auf der jeweiligen Produktseite gesondert hingewiesen.

(6) Die Lieferzeit beträgt Lieferung ins Ausland ca. 5-7 Werktage nach Zahlungseingang. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen erfolgt keine Zustellung. Falls ein Artikel ausnahmsweise nicht sofort lieferbar oder auf Lager ist, wird auf eine ggf. verlängerte Lieferzeit auf der jeweiligen Produktseite gesondert hingewiesen.

(7) Ist der Kunde Verbraucher, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlustes der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf den Kunden über, in dem die Ware an den Kunden ausgeliefert wird oder der Kunde in Annahmeverzug gerät. In allen anderen Fällen geht die Gefahr mit der Auslieferung der Ware an das Transportunternehmen auf den Kunden über.

Stand 01.09.2018

Ende der Versandbedingungen.