WIKING NEUHEITEN 2019 » 17.064 > Kliem / MCS _ Neues aus der Skandinavien-Edition

17.064 > Kliem / MCS _ Neues aus der Skandinavien-Edition


Im Gemeinschaftsprojekt Skandinavien-Edition von ModellCarService und Hr. Kliem sind seit heute zwei neue Modelle nach Vorbild der Speditionsfahrzeuge lieferbar. Die Modelle sind über den Händler → Modell Car Service und bei → Hr. Kliem selbst per Mail ab sofort bestellbar.

Krupp SF 980 Pritschensattelzug „Schneider, Lübeck / Polar-Express“

Der Sattelzug der ehemaligen norddeutschen Spedition Schneider aus Lübeck ist im Dienst der skandinavischen Polar-Express unterwegs. Das Modell ist nah am Vorbildfahrzeug mit zahlreichen Drucken umgesetzt. Das rubinrote Fahrerhaus des Krupp auf dem ca. graublauen Fahrgestell trägt die weißen Aufdrucke „Siegfried Schneider // Güter-Nah- und Fernverkehr // Lübeck“ auf den Türen und den Schriftzug „Polar-Expres“ am Dach oberhalb der Frontscheibe. Der zum Teil schwarz bedruckte Grill ist damit silbern gerahmt und die Scheinwerfer sind silbern bemalt. Die Blinker wurden wie die Dachleuchten orange bemalt. Die Tür- sowie Haltegriffe wurden silbern bedruckt und ein V8-Logo ist frontseitig aufgedruckt. Der weiße Pritschenauflieger mit stahlblauem Fahrgestell ohne Unterfahrschutz trägt auf der gleichfarbigen Plane beidseitig den weißen Schriftzug „Polar-Express“. An der Stirnseite in weiß „Suomi Finland“ und am Heck – mit stilisierten Hecktüren – das mehrfarbige „Eisbär“-Logo. Während der Auflieger stahlblaue 6-Lochfelgen hat, wurden an der 2-achsigen Krupp Zugmaschine die neuen Trilexfelgen in Chassisfarbe verbaut.

Das Modell ist auf 500 Stück limitiert, ist editionstypisch verpackt und kostet 35,50 Euro.

         

Ford Transcontinental Koffersattelzug „Polar-Express“

Der Ford Sattelzug ist insgesamt im klassischen Weiß und Stahlblau der Spedition gestaltet. Das weiße Fahrerhaus hat eine blaue Bauchbinde mit eingebundenem 3-farbigem „Eisbär“-Logo auf den Türen sowie „FORD“-Schriftzug auf der Stirnseite. Aufwändige Detaildrucke runden den Gesamteindruck ab. So ist die Karosseriesicke dreiseitg silbern bedruckt. Blinker in Orange und gesilberte Scheinwerfer in der blau bedruckten Stoßstange. Dazu ist das „Ford“-Logo im Kühlergrill blau bedruckt.

Am weißen Kofferauflieger mit stahlblauem Dach ist beidseitig der Schriftzug „Polar-Express“ mit Zielangaben „Helsinki – Kuwait – Helsinki“ sowie 4-seitig umlaufendem Dekorstreifen in stahlblau aufgedruckt. Am Heck findet der Betrachter das 3-farbige „Eisbär“-Logo und an der Stirnseite des Koffers den Schriftzug „Polar-Express“. Am Modell wurden weiße 8-Lochfelgen verbaut.

Das Modell ist auf 500 Stück limitiert, ist editionstypisch verpackt und kostet 36,90 Euro.

Bilderquelle: © ModellCarService