NEUE MODELLE AUF DER HEBEBÜHNE


KURZ NOTIERT

  • Juni-Neuheiten ab ca. 25.06.24 mit VW T2 Doka DBP Fernmeldedienst
  • Vorstellung Pool-Transporter online.
  • Mai Neuheiten und → Modellvorstellung online.
  • Vedes > NPE Flachwagen mit zwei THW-Unimog als Ladegut sind lieferbar. → Zur Meldung aus 2022
  • Neuheiten-Info auch unterwegs bekommen? Jetzt mit dem neuen -Kanal “WIKING-Fan” – Wie? Lesen Sie → hier.

Alte Liebe neu entdecken? Alte WIKING-Modelle bei ebay*

VW-Veteranen-Treffen >VW 1200 Brezelkäfer


Das VW-Veteranen-Treffen ist dieses Mal nach 5 Jahren Pause unter neuer Leitung zurück. Das 12. Internationale VW-Veteranen-Treffen vom 21.06. bis 23.06.2024 in Bad Camberg hat zwar mit Markus Lottermann einen neuen Veranstalter, aber es gibt wie gewohnt wieder ein WIKING-Sondermodell. Als Andenken und Sammlermodell darf erneut der VW Brezelkäfer an das Treffen erinnern.

VW 1200 Brezelkäfer

Der VW 1200 Käfer mit Brezelfenster (0830) ist in diesem Jahr azurblau. Das Fahrgestell ist silbern ausgeführt. Die zweiteiligen Räder mit Felgen in Karosseriefarbe haben einen weißen Ring aufgedruckt bekommen. Die Scheinwerfer gesilbert und die Rückleuchten rot bemalt. Zierleisten an Kofferraumhaube und Seiten sowie das VW-Logo und Türgriffe wurden silbern auf- bzw. bedruckt. Erstmals tragen die Türen einen Firmenaufdruck der Familie Lottermann. Weitere Bilder und Details in der Rubrik Hebebühne.

Das auf 1.000 Stück limitierte Modell ist in einer Klarsichtschachtel verpackt. Der Papiereinleger zeigt ein Foto aus Bad Camberg, ein stilisiertes Ortseingangsschild und einen Hinweis auf das Treffen in Bad Camberg. Auf dem Treffen wird das Sondermodell zum Preis von 20 Euro angeboten. Restbestände werden nach dem Treffen von Herrn Lottermann über die Homepage vertrieben, oder können beim Händler → Der kleine WIKING-Laden ab dem 25.06.2024 nahezu preisgleich erworben werden.

Der kleine WIKING-Laden > Pool-Transporter


Pünktlich zur Sommerzeit – bestellbar ab 25.06.2024 – liefert → Der kleine WIKING-Laden einen Pool aus. Als Ladegut für das 23. Sondermodell von Michi Bloeßl ist dieser auf einem Tiefladesattelzug gespannt und wird an die heimische Vitrine oder für das zu erstellende, passende Diorama geliefert. Neben der Poolüberraschung gibt es selbstverständlich auch noch eine neue Bauteilkombination für die Zugmaschine. Eine → Modellvorstellung gibt es in der Rubrik Hebebühne.

8503.01 – Tiefladesattelzug MB LPS 2223 “Pool-Transporter”

Passend zur rotorangen Baustoff- und Baustellenserie erscheint der neue Tiefladesattelzug als Ergänzung. Nach dem Bauarbeiter-Taxi, welches auch das Personal und Kleinmaterial zur Poolmontage transportieren kann, kommt nun großes Gerät zum Einsatz. DIe Zugmaschine bekommt erstmals die mittellange kubische Kabine, hinter dem Fahrerhaus befindet sich eine Seilwindeneinheit. Felgen, Fahrgestelle und Anbauteile sind quarzgrau abgesetzt. Aufgesetzt ist der Pool, ein Bauteil aus dem WIKING-Formenfundus. Es handelt sich um ein Verglasungsbauteil in anderer Farbgebung. Von welchem Fahrzeug es stammt, verrät die → Modellvorstellung. Der Verkaufspreis des auf 986 Stück (Nennauflage 1.000 Stück) limitierten Modells beträgt im → Onlineshop 33,32 Euro zzgl. Versandkosten.

Bilderquelle: © ARCHIV

 

WIKING > Neuheiten Mai 2024


Vieles neu macht der Mai. WIKING spendiert einigen Serienklassikern und jüngeren Modellen frische Farbauftritte. Und es grünt so grün, denn bei den klassischen WIKING-Modellen gibt es eine umfangreich bedruckte Wiederauflage des DKW F89 und eine des Holztransporters mit der kleinen kubischen Mercedes-Benz Kabine. Das Container-Thema wird mit der dritten Serienvariante des Seitenlades und einem neuen Peterbilt Container-Sattelzug ergänzt.

Der kleine Magirus Pritschenkipper ergänzt den Fuhrpark der Spedition Alborn. Ein Modellthemenbereich, der ansonsten zur Intermodellbau bespielt wurde und in diesem Jahr regulär in der Serie fortgesetzt wird. Neu aufgelegt wird das alte Cowboy-Verdeck (410) noch aus der Zeit der unverglasten Modelle zwischen 1950 und 1953. Einsatz findet es auf dem Magirus Pritschenlastwagen, der für Sprengstofftransporte zu Autobahn- und Tunnelbaustellen genutzt wird. Die Modelle sind ab sofort bestellbar und werden ab dieser Woche ausgeliefert. Eine → Modellvorstellung ausgewählter Modelle gibt es in der Rubrik Hebebühne.

Neuheitenblatt mit Preisen Neuheitenblatt ohne Preise 
New Items (English version)

 

Neuheiten 1:87

0122.03 – DKW F 89, grün-metallic

0344.01 – Hanomag Kurier Kastenwagen, purpurrot
0390.12 – MB LPS 1317 Langholztransporter, opalgrün

0424.95 – Magirus Mercur Pritschenkipper, kieferngrün „Aug. Alborn“

 

0427.01 – Magirus Saturn Eckhauber Pritschen-LKW, leuchtrot “Sprengstofftransport”
0513.28 – Henschel HS 140 Koffersattelzug, karminrot/ultramarinblau „Kaiser‘s Kaffee“

0527.07 – Peterbilt Containersattelzug, d’achatgrau/verkehrsrot „Sealand“
0667.03 – Boss Lancer Seitenstapler, hellblau/verkehrsrot

 

Bilderquelle: © WIKING und ARCHIV

Auktionshaus Saure > MB L 319 Kasten im Juni 2024


Für die Juni-Auktion hat das → Auktionshaus Saure wie gewohnt ein Sondermodell bestellt, welches an alle Abonnenten des Auktionskataloges, die auch gleichzeitig bei der Auktion einen Zuschlag für eine Position erhalten, geht. Das 36. Modell zur 99. Auktion vom Auktionshaus Saure ist dieses Mal ein Lieferwagen.

Der schwarze MB L 319 Kastenwagen (0265) kommt im Stil der Modelle der 1960er-Jahre. Mit hellgrauen Rädern und bemaltem Grill und Rückleuchten. Das auf 1.000 Stück limitierte Modell, rund 410 Stück werden im Rahmen der Auktion und der wohltätigen Versteigerung zunächst ausgegeben, trägt zur Wiedererkennung das aktuelle WIKING-Logo. Es ist in einer Klarsichtschachtel mit editionstypisch gestalteten Papiereinleger verpackt.

Bei ebay* wird das Modell für einen guten Zweck vorab versteigert.

Bilderquelle: © Auktionshaus Saure

Lesetipps – Deutschlands größter digitaler Kiosk

Sie lesen Ihre Zeitschriften gerne online? Sie möchten die Zeitschrift Modell Fahrzeug oder Modelleisenbahner digital lesen? Oder noch viel mehr? Readly bietet bis zu 5 Familienmitgliedern über 7.000 Magazine und Tageszeitungen für 14,99 € monatl. zur Auswahl. Kennen Sie Readly? Zum Kennenlernen gibt es den 1. Monat kostenlos! Entdecken Sie → Readly*


        … und vieles mehr!


Oder entdecken Sie jetzt die neue, kostenlose Caramini-Online. In der reinen Online-Zeitschrift berichten die Redakteure über Modellautos in allen Maßstäben, stellen Neuheiten vor, bereichten über diverse Sammelthemen und auch mal über historische Modelle. → Hier geht es zum Link-Tipp.

Nationales Automuseum > MB 300 SL “Don Ricardo”


Das fünfte WIKING Sondermodell für den Museumsshop vom → Nationalen Automuseum – The Loh Collection ist erneut ein Mercedes-Benz 300 SL. Das neue Modell ist ab sofort limitiert im Shop verfügbar. Dieses Mal kommt der MB 300 SL wieder aus der alten Form zu Ehren. Mehr Bilder vom Modell finden Sie in der → Modellvorstellung.

8230.03 – MB 300 SL “Don Ricardo”

Der rote Sportwagen erhält eine schwarze Inneneinrichtung. Dazu sind vorbildgerecht silberne Zierlinien, Schriftzüge und Startnummern “106” aufgedruckt. Die Schriftzüge sind mehrfarbig rund um das Fahrzeug angebracht. Das Modell ist wieder einem Vorbildfahrzeug aus der Sammlung nachempfunden. Das Vorbildfahrzeug gehörte in die umfangreiche Mercedes-Benz-Sammlung des 2001 verstorbenen Musikers und Autoliebhabers. Das Modell wird nicht versandt, es ist nur im Museumsshop während der Öffnungszeiten erhältlich. Dort kostet der 300 SL 27,99 Euro. Sammler, die nicht selbst zum Museum kommen können, dürfen darauf hoffen, das Besucher des Museums doppelt erworbene Modelle bei → ebay* zum Kauf anbieten. Solange der Vorrat reicht, gibt es das Modell z.B. auch bei → Lechtoys oder → Der kleine WIKING-Laden.

Bilderquelle: © www.nationalesautomuseum

Faller > VW LT “200 Jahre Veltins”


Zur Spielwarenmesse kündigte Faller ein neues limitiertes Premium-Modell an. In 2024 wird die Firma Veltins 200 Jahre alt. Zu diesem besonderen Anlass erscheint ein limitierter Bausatz eines Brauereigebäudes, welches dem Firmensitz in Meschede-Grevenstein nachempfunden ist. Als langjähriger Partner beider Unternehmen steuert WIKING ein Sondermodell im Design der Brauerei bei.

Ausgewählt wurde ein VW LT 28 Kastenwagen. Der weiße VW LT mit Hochdach erhält eine vierseitige Bedruckung mit Firmenschriftzügen, Logos und Dekorstreifen. Das Sondermodell ist fertiggestellt. Die Modelle werden über den Bausatz (Artikelnummer 130815) vertrieben. Das limitierte Brauereimodell kostet 299,99 Euro (UVP) und ist ab Mai 2024 verfügbar. Ein Muster ist vor der Auslieferung an den Handel für einen genaueren Blick auf den jungen Oldtimer auf die → Hebebühne gefahren.

WIKING > Neuheiten April 2024


Mit den April-Neuheiten kommt eine weitere Formneuheit in den Handel. Der neue Land Rover 107 erhält eine Plane für die Pritsche und fährt nun in blauer Farbgebung mit zahlreichen Detaildrucken vor. Begleitet wird er von Modellen in neuer Bauteilzusammenstellung, wie dem MAN Kurzhauber als Flachpritschenkipper, und neuen Farbvarianten. Offen fährt der BMW 507 im rassigen Rot vor, der Krupp 806 ist für die schweizer Spedition Transag Suisse unterwegs.

Auch im Bereich N-Spur gibt es diesen Monat eine neue Farbgestaltung des klasssischen Langholztransporters. Die Modelle sind ab sofort bestellbar und werden ab dieser Woche ausgeliefert. Eine Modellvorstellung ausgewählter Modelle folgt ebenfalls im Laufe der Woche.

Neuheitenblatt mit Preisen    New Items (English version)

Neuheiten 1:160

0947.03 – Büssing 8000 Langholztransporter, steingrau

Neuheiten 1:87

0107.02 – Land Rover Pickup mit Plane, azurblau

0424.08 – MAN Flachpritschenkipper, silbergrau

0515.03 – Krupp 806 Pritschensattelzug, melonengelb „Transag Suisse“ (CH)
0797.43 – VW T1 Bus, cameoblau “Hansa Bier”

   

0829.07 – BMW 507, rot
1160.04 – Still Elektrokarren mit Anhängern (ohne Aufbauten), grünblau

Bilderquelle: © WIKING und ARCHIV

Der kleine WIKING-Laden > Baustellen-Bulli


Ein VW T1 Bus wird das 22. Sondermodell von Michi Bloeßl, welches er ab sofort in seinem  Geschäft → Der kleine WIKING-Laden anbietet. Der Bulli erweitert die Baufahrzeugreihe. Das auf 1.020 Stück limitierte Modell wird mit ein paar Zubehörteilen zur Ausgestaltung ausgeliefert. Eine → Modellvorstellung gibt es in der Rubrik Hebebühne.

8310.01 – VW T1 Bus “Bauarbeiter-Taxi”

Mit dem rotorangen Bulli werden die Bauarbeiter und Material zur Baustelle der Baufirma gefahren. Der VW T1 Bus aus der alten, überarbeiteten Form bekommt den großen Dachgepäckträger. Zubehör befindet sich im Sockel der Verpackung. Eine Kiste, zwei Säcke liegen bei. Der Bulli verfügt am quarzgrauen Fahrgestell auch über eine farbgleiche Anhängerkupplung, um für alle Transporteinsätze gerüstet zu sein. So ist der Bus flexibel als Bauarbeiter-Taxi und als Baustoff-Taxi einsetzbar. Der Verkaufspreis beträgt 17,85 Euro zzgl. Versandkosten.

Bilderquelle: © ARCHIV

WIKING > VW T1c “Hansa Bier” im April


Zur Intermodellbau, auf der WIKING in diesem Jahr nicht mit einem eigenen Stand vertreten ist, gab es traditionell immer Fahrzeuge mit lokalem Bezug. Häufig Fahrzeuge rund um die vielfältige Bierbrauergeschichte der Stadt Dortmund. Auf WIKING müssen die Sammler beim Messebesuch verzichten, auf das messetypische Modell nicht. Mit den April-Neuheiten erscheint ein Dortmunder VW Bus, den WIKING heute als Vorgeschmack auf die Neuheitenankündigung per Newsletter präsentiert hat.

0797.43 – VW T1c Bus “Dortmunder Hansa Bier”

Der Bulli fährt für die alte, bis 1971 eigenständige Dortmunder Biermarke Hansa Bier. Der hellblaugraue Bus bekommt hellblaue Stoßstangen und Buckelkappen auf den weißen Felgen. Auf dem Dach ist der große Dachgepäckträger verbaut. Die Seiten tragen den blauen Werbeaufdruck der Brauerei. Dazu kommen die modelltypischen Detailbedruckungen an Türgriffen, Blinkern und VW-Logo.

Bilderquelle: © WIKING

Lechtoys > Kreidler zur Intermodellbau 2024


Der Händler → Lechtoys ist in diesem Jahr das erste Mal mit einem eigenen Stand auf einer Messe Intermodellbau in Dortmund. Auf der → Intermodellbau wird er vom 18.04. bis 21.04.2024 mit Team am Stand 7.E18 vertreten sein. Zur Messe bringt der Händler ein neues, sehr kleines Sondermodell mit.

Edition 68 – Kreidler Florett Moped

Einzeln war das Modell des Kreidler Mopeds bislang nur einmal erhältlich. Einst von 1967 bis 1972 nur in silberner Farbgebung und unbemalt in der Zubehörpackung mit Fahrrädern und Zweiradständer (770) vertrieben, gab es für Lechtoys eine ozeanblaue Neuauflage als Weihnachtspräsent. Das Modell wurde ebenfalls als Bausatz geliefert, wurde aber erstmals ab Werk bemalt. Scheinwerfer silbern, Rücklicht rot und der Sattel cremeweiß. Die Restbestände der → Kreidler Florett Sonderauflage vertreibt der Händler noch im Webshop. 2022 folgte die Verwendung als Ladegut für einen → Borgward Lieferwagen (0270.02), der für den Kreidler Kundendienst unterwegs ist. Auch hier waren die beiden Kreidler Florett bemalt.

Das neue hellgraue Sondermodell von Lechtoys für die Intermodellbau bekommt wie die Serienmodelle einen zusätzlich bemalten Tank. Der Frontscheinwerfer ist silbern bemalt, das Rücklicht rot. Der Sattel und der Tank sind in cremeweißer Farbgebung abgesetzt. Das in Anlehnung an ein Vorbild gestaltete Modell ist in einem Druckklammerbeutel mit Werbeaufkleber als Bausatz verpackt. Der Lenker wird auf den Zapfen aufgesetzt und kann verklebt werden. Für den sicheren Stand, ohne den früher mitgelieferten Zweiradständer, sorgt der mitgelieferte transparente Sockel.

Mit dem Sockel kann das Modell zum Ausgestalten der Vitrine, Dioramen oder als Ladegut nach Vorbild des Serienmodells genutzt werden. Das limitierte Sondermodell kann auf der Intermodellbau neben den noch lieferbaren Sondermodellen des Händlers und Serienmodellen erworben werden. Restbestände sind seit dem 22.04.2024 – solange der Vorrat reicht – im → Onlineshop für 7,00 Euro erhältlich.

SIKU//WIKING Modellwelt > Unimog U 402 als Jahresmodell 2024


Wie üblich zur Frühlingszeit, und dieses Jahr parallel zur Intermodellbau (18.04. – 21.04.2024) auf der WIKING nicht ausstellt, ändert die SIKU // WIKING Modellwelt die Wechselausstellung. Damit verbunden ist auch in diesem Jahr die Ausgabe des neuen Museumsmodells von WIKING. Neben einem Diorama mit Schwarz-Bau-Modellen gibt es Schätze aus dem WIKING-Archiv zu sehen. Als Besonderheit werden in diesem Jahr bis zum September zusätzlich noch rund 100 ganz besondere Modell auf der Ausstellungsfläche in den Vitrinen gezeigt, die nicht zum Bestand des WIKING-Archivs gehören.

Im September 2024 findet im außergewöhnlichen Rahmen in den Räumen der SIKU//WIKING Modellwelt die 100. Auktion des Auktionshauses Saure mit rund 180 eingeladenen Auktionsteilnehmern statt. Die bis Anfang März eingelieferten Raritäten werden nun ausnahmsweise zusätzlich in der Modellwelt in Lüdenscheid zur Ansicht ausgestellt. So haben alle WIKING-Sammler und WIKING-Begeisterte für ein paar Monate Zeit die außergewöhnlichen Modelle einmal zu betrachten, bis sie nach der Auktion private Sammlungen bereichern. Vom Modell der Arche Noah mit komplettem Tiersortiment und Familie Noah, über Flugzeuge und Schiffe, einem Thyssen-Tanksattelzug bis zu seltenen Serien- und den noch selteneren Vorserienmodellen wird dort einiges zu sehen sein.

8368.03 – Unimog U 402

In diesem Jahr darf der transparente Unimog U 402 mit Plane für die Modellwelt werben. Eingesetzte Scheinwerfer, ein schwarzer Grill mit silbernen Drucke und schwarze Stoßstange, sowie grüne Felgen, Einrichtung und Chassis heben sich von der transparenten Karosserie ab. Das limitierte Sondermodell wird seit dem 17.04.24 für 15,00 Euro im Shop angeboten.

Mit dem Besuch der Wechselausstellung können Besucher den Kauf des Souveniers verbinden, denn nur im Museum ist das Modell offiziell zu bekommen. Der Verkauf erfolgt auch außerhalb der Ausstellung an der Kasse des Shops. Mehr Informationen zur SIKU // WIKING Modellwelt, Öffnungszeiten und Adresse finden Sie über diesen Link. Eine weitere Möglichkeit ist ein Kauf über ein ebay-Angebot*, sofern das Modell dort in der Regel mit Preisaufschlägen angeboten wird.

Eine → Modellvorstellung lesen Sie in der Rubrik Hebebühne.

Bilderquelle: © WIKING

Lechtoys > Neue Möbel fürs Landhaus


Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft – und so bleibt der Händler → Lechtoys ab sofort bei vielen Sammlern in guter Erinnerung. Zur Modellautobörse in Walldorf im März hatte der Händler ein Präsent für seine Kunden am Stand im Gepäck. Und das war nicht viel weniger als die gesamte Einrichtung für das Landhaus von WIKING. Dieses Präsent wird es künftig bei Veranstaltungen wie Messen und Börsen – so lange der Vorrat reicht – als kostenlose Zugabe ab einem vom Händler bestimmten Einkaufswert geben.

1130 – Möbel zum Landhaus

Mit den dunkelroten Möbeln lassen sich die neuaufgelegten Landhäuser, aber auch die alten Modelle bestücken. Ob einheitlich alle Zimmer inkl. Bad und Küche in roter Farbgebung, oder auch – andere Möbel nutzend – in verschiedenen Farben. Für das Sofa liegen sogar die beiden Kissen der kleinen Tüte bei. Diese ist mit einem Hinweisaufkleber auf den Instagram- und  WhatsApp-Kanal des Händlers versehen. Die Möbel können nicht direkt käuflich erworben werden, nur als Zugabe bei einem Kauf am Stand.

Das nächste Mal wird der Händler Lechtoys seinen Stand auf einer Messe in Dortmund aufbauen. Auf der → Intermodellbau (18.04. – 21.04.2024) wird er mit Team am Stand 7.E18 vertreten sein. Dort wird es dann auch ein neues, sehr kleines Sondermodell geben.

Nachtrag: nur im Mai 2024 gibt es die Möbel und den Schieder Möbbel LKW im Set für 42,50 Euro im → Shop.