Heimatmuseum Steglitz > VW T1 „Schlosspark Theater“


Aktuell läuft im Heimatmuseum Steglitz seit dem 11.09.2018 eine Sonderausstellung zum seit 10 Jahren neu ausgerichteten und umgebauten Schlosspark Theater Berlin, welches sich mit seiner wechselhaften Geschichte im Stadtteil befindet. Seit 2008 ist Dieter Hallervorden Eigentümer und aktuell Intendant des kleinen Theaters. Als Andenken und Werbeträger für die nur noch bis 30.06.2019 laufende Ausstellung hat das Museum zur Ausstellung ein WIKING Sondermodell auflegen lassen.

VW T1c Kastenwagen „Schlosspark Theater“

Der zweifarbig rot und weiß gestaltete Kastenwagen trägt seitlich das Logo des Theaters und die schwarze Aufschrift 10 Jahre. Dazu die Unterschrift Hallervordens. Auf den Türen das Theater-Logo und der Schriftzug „Sonderausstellung“. Die Reifen haben einen aufgedruckten weißen Ring, die Buckelkappen der roten Felgen sind silbern bedruckt. Das Modell verfügt über die bekannten Druckdetails und eingesetzten Leuchten.

Das Modell ist in einer Klarsichtschachtel verpackt. Der Podesteinleger zeigt seitlich ein Bild des Schauspielers und Theatereigentümers Dieter „Didi“ Hallervorden mit Unterschrift. Das auf 500 Stück limitierte Modell kostet im seit 12.05.2019 wieder geöffneten Museum 28,80 Euro.

Bilderquelle: © ARCHIV

 

181 wird 50 > Sondermodell zum Jubiläumstreffen


Im Hintergrund laufen die Vorbereitungen schon länger. In diesem Jahr wird der Kübel 50. Dazu treffen sich zahlreiche Fahrerinnen und Fahrer mit ihren Kübelwagen zu einem Jubiläumstreffen vom 01.08. bis 04.08.2019 am Edersee bei Kassel.

VW 181 – „181 wird 50“

Der goldfarbend lackierte VW 181 mit offenem Verdeck ist zusätzlich an den Türgriffen silbern bedruckt. Die Stoßstangen und der Fensterrahmen sind schwarz bedruckt, die Scheinwerfer und das VW-Logo sind gesilbert. Rot bemalte Rückleuchten und zweiteilige Räder mit silbernen Buckelkappenfelgen. Die Inneneinrichtung sowie das Verdeck sind dunkelgrau ausgeführt.

 

Das vermutlich auf 500 Stück limitierte Modell ist in einer Klarsichtschachtel mit Papiereinleger verpackt. Dieser weist seitlich auf das Event hin und wird nur an Teilnehmer des Treffens ausgegeben, solange der Vorrat reicht. Ein Verkauf ist aktuell nicht vorgesehen. Ob eventuelle Restbestände anschließend verkauft werden, ist in Klärung – bitte zunächst von Anfragen beim Veranstalter absehen!

Weitere Informationen können der Internetseite zum jubiläumstreffen entnommen werden.

Auktionshaus Saure > Fiat 1800 zur Juni-Auktion


Zur Sommerauktion 2019 wird es im Juni das 16. Sondermodell des Auktionshauses Saure geben. Das Modell zur 79. Auktion vom → Auktionshaus Saure ist ein Fiat 1800 Limousine in orange. Wie vor ist auch dieses Modell im Stil der WIKING Modelle der 1960er Jahre gestaltet. Mit topas getönter Verglasung und hellgrauen Rädern rollt es als Geschenk zu den Sammlern.

Bei dem Modell handelt es sich um ein reines Werbegeschenk, welches nicht direkt erworben werden kann. Jeder Abonnent des Auktionskatalogs, der auf einer mindestens einen Zuschlag erhält, bekommt das jeweilige Werbemodell geschenkt. Das Abo für die Auktionskataloge kann über die Homepage des → Auktionshauses Saure abgeschlossen werden.

Das auf 500 Stück limitierte Modell ist in einer Klarsichtschachtel mit editionstypisch gestalteten Papiereinleger verpackt. Nur ein Teil, ca. 300 Stück, der Auflage wird in Sammlerhände gelangen.

♥ → Hier das Saure Modell schon jetzt für einen guten Zweck ersteigern.

Unimog Museum > Der Unimog als Baumeister


Der Unimog als Baumeister. So heißt die neue Sonderausstellung vom 05.05.- 24.11.19 im Unimog Museum, die den Unimog in der Bauwirtschaft in den Mittelpunkt stellt. Passend zum Thema gibt es ab 05.05.2019 ein neues Sondermodell von WIKING. Wobei es sich dieses Jahr um ein Set aus drei Modellen handelt. 

U 401 mit Tieflader & Menck-Bagger

Der dunkelblaue Unimog U 401 (Froschauge) fährt mit hinterer Doppelbereifung vor, und hat eine Plane auf der Pritsche. Diese ist schwarz bedruckt mit dem Titel „Unimog in der Bauwirtschaft“. Eingesetzt als Rückefahrzeug auf dem Betriebshof oder für Fahrten zur Baustelle ist der Unimog mit rotweißen Warnbaken ausgestattet. Auf dem Betriebshof kann der Unimog den detailreichen Scheuerle Tieflader bewegen, der wie der Menck Bagger zum Set gehört. Alle drei Fahrzeuge sind umfangreich bedruckt.

Der dunkelblaue Menck Bagger trägt beidseitig zudem die weißen Firmenaufschriften der Bauunternehmung Franz Grötz aus Gaggenau, die auch einen Teil der Auflage für eigene Zwecke nutzt. Daher sind von der 750er-Auflage nur rund 450 Stück des Sets im Museum erhältlich.

Das Set mit den drei umfangreich bedruckten und detailierten Modellen kostet 47,90 Euro. Es wird im Shop des Museums verkauft, und kann zudem mit zusätzlichen Versandkosten ab sofort bestellt werden.

Bilderquelle: © Unimog Museum

Vedes MC > VW T1a Kasten & Volvo F88 im August


Mit den August-Neuheiten erhalten die an die Vedes angeschlossenen MC – Fachhändler zwei neue WIKING Sondermodelle. Die Modelle sind wie vor auf 1.000 Stück limitiert, und ab sofort bei den → VEDES MC Händlern vorbestellbar.

0528.52 – Volvo F88 Kühlkoffer-Sattelzug „Dewender“

Ein Fahrzeug in Anlehung an einen Oldtimer im Fuhrpark des Lebensmittelgroßhändlers Josef Dewender ist eines der neuen Sondermodelle. Der weiße Volvo F88 zieht einen im Vergleich zum Vorbild moderneren zweisachsigen Kühlkofferauflieger. Fahrgestelle, Felgen, Grill und Anbauteile in hellblauer Farbgebung. Zugmaschine wie Auflieger verfügen über die hellblauen Firmenaufdrucke und Logos, sowie Firmendaten auf den Türen der Zugmaschine. Das Modell kostet 32,99 Euro (UVP). [Nachtrag vom 05.05.19].  

0788.61 – VW T1a Kasten „Versorgungsbetriebe“

Der VW T1a (Typ 2) Kastenwagen ist einem Originalfahrzeug nachempfunden. Er ist insgesamt cremefarbend, verfügt über die hintere Stoßstange. Die Seiten des Kastenaufbaus sind mit dem Schriftzug „VERSORGUNGSBETRIEBE // helfen haushalten“ und einem roten Logo bedruckt. Das rote Logo findet sich auch auf der Front anstelle des VW-Emblems wieder. Der auf 1.000 Stück limitierte Bulli kostet 19,99 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

PostMuseumsShop > Neue Editionen – drei im Mai


Ende Mai erhält der → PMS – Post Museums Shop von WIKING drei neue Sondermodell-Editionen. Die Serie Große Marken 2019 – MB Lastwagen aus dem Wandt-Fuhrpark – wird mit einem Einzelmodell fortgesetzt. Dazu ergänzt der Händler seine Editionsreihe WIKING-Verkehrs-Modelle und die Serie 800.

„Große Marken 2019 – MB Fahrzeuge bei der Spedition Wandt“

Im Rahmen der fünften Jahresedition „Große Marken“ widmet sich der PMS nun den Mercedes-Benz Fahrzeugen, die einst so oder ähnlich im Fuhrpark der Braunschweiger Spedition Wandt im Dienst waren. Zum ersten Set gibt es die bekannte Sammelvitrine für die folgenden Modelle dazu. Insgesamt werden es neun Fahrzeuge, die in sechs Ausgaben alle zwei Monate bis Frühjahr 2020 erscheinen. Den Abschluss bildet, wie schon bekannt gegeben wurde, der neue in Nürnberg vorgestellte MB LP 333 Pullman „Tausendfüßler“ in den Farben der Spedition Wandt.

Große Marken Edition 2019 – Ausgabe Nr. 2

  • MB 2223 Tanksattelzug (0802)

Artikel-No.: 233099 _ Preis: 34,95 Euro

 

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 76

Die 76. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle bestehend aus drei Fahrzeugmodellen der 1960er Jahre bis heute. Dabei nehmen die Modelle zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Im offenen Land Rover nehmen auf den hinteren Bänken die sitzenden Personen aus alten Formen einen Platz ein. Verpackt in einer Klarsichtschachtel mit zeitgenössisch gestaltetem Papiereinleger. 

  • Land Rover offen mit Fahrer und hinten sitzenden Figuren (0100)
  • Hanomag L28 Koffer-Lkw (0345)
  • MAN Kurzhauber Chemikalien-Sattelzug (0534)

Artikel-No.: 233083 _ Preis: 44,95 Euro zzgl. Versand

 

Serie 800/78 – Krupp Pritschenlastzug „Veltins“

Mit einem Krupp 806 Pritschenhängerzug (0486) setzt der PMS die Reihe der Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Brauerei Veltins fort.

Artikel-No.: 233088 _ Preis: 36,95 Euro zzgl. Versand

Die WIKING-Modelle des PMS können Sie zu teils reduzierten Preisen auch hier über eBay kaufen.

Bilderquelle: © PMS

SammlerKontor > Vorankündigungen für die Italien Edition


Das SammlerKontor kündigt für die Edizione Italia ab Juli neue Modelle an. Zunächst erscheint ein VW T1 Pritschenwagen aus alten Formen (0290), der im Piaggio Servicedienst für Vespa Roller und Ape Dreiradtransporter unterwegs ist.

Darüber hinaus soll es laut Newsletter Alfa Spider (0206) in attraktiven Farben und Fiat 600 (0099) in speziellen Ausführungen geben. Mit Aufnahme in den Shop oder bei Veröffentlichung genauerer Daten informiert der Ticker über die Modelle im Detail. 

Bilderquelle: © SammlerKontor

Der kleine WIKING-Laden > Sportsfreunde im Juni


Für Juni kündigt der Der kleine WIKING-Laden von Michi Bloeßl ein neues WIKING Sondermodell-Set an. Ein Porsche 911 und ein Motorradfahrer werden als Sportsfreunde vorfahren.

0160 – Porsche 911 E „Sportsfreunde“

Der Porsche 911 E 2.2 bekommt eine an die Originalblautöne angepasste Farbgebung in kräftigem Himmelblau. Eine rehbraune Inneneinrichtung und die Fuchs-Felgen werden dem Modell neben einer Bemalung und Bedruckung ebenso zu Teil. Der Sportsfreund ist ein Motorradfahrer in hellrotorange mit handbemaltem Gesicht. Das Duo ist auf 500 Stück limitiert. Wobei wieder rund 100 Modelle außerhalb des Shops als Werbemittel eingesetzt werden, und die Handelsmenge auf 400 Stück reduziert wird. 

Das Modellset kann ab sofort für 19,90 Euro vorbestellt werden.

Bilderquelle: © Der kleine WIKING-Laden

 

WIKING > Modellvorstellung Neuheiten April 2019


Nach den Osterfeiertagen werden die WIKING April Neuheiten zum Monatsende bei den Händlern erhältlich sein. Wieder sind einige der Neuheiten kurz vor der Auslieferung an den Fachhandel zur Begutachtung eingetroffen und auf die Hebebühne gerollt.

Die Sammler und Modellbahner hatten bereits auf der Intermodellbau Gelegenheit die Modelle zu betrachten. Bei einer Auswahl schauen wir in der Rubrik → Hebebühne genauer hin. Einen Betrachtungsschwerpunkt bilden dieses Mal die Service-Fahrzeuge, das Porsche-Diesel-Set und die neu gestalteten LKW Modelle aus alten Formen.

Der Henschel HS 165 T wird in der Mai-Augabe der Caramini detailiert vorgestellt. Weitere Modellvorstellungen finden Sie dann auch in der Juni-Ausgabe der → Caramini. Alle Neuheiten noch einmal → ansehen.

Modell-Car-Service-BannerHP_1

 

 

Bildquelle: © ARCHIV