PostMuseumsShop > Sondermodelle Oktober 2021


Mit den Oktober-Neuheiten liefert der → PMS – Post Museums Shop seine neuen Sondermodelle für den Oktober aus. Die Verkehrsmodelle-Reihe wird letztmalig mit Nr. 100 ergänzt, dazu gibt es ein LKW-Modell für die neue Edition Deutsche Bundesbahn.

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 100

Die 100. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle besteht erstmalig aus sechs Fahrzeugmodellen aus alten Formen, und ist auch gleichzeitig die letzte ihrer Art in dieser Modelledition. Wer alle Modelleditionen erworben hat, ist um rund 330 Modelle in der Sammlung reicher.

Die Modelle nehmen zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Verpackt in einer großen Schiebeschachtel mit Klarsichtfenster und beflocktem Tiefzieheinleger, wie einst bei den PMS-Editionen.

  • MB O 319 Panoramabus, beige „WM“
  • MB L 3500 Getränke-LKW, rot „WIMO.Sip“
  • MB Pullman Koffersattelzug „WIKING“
  • Hanomag Kurier Kastenaufbau „WM Service“
  • MB Unimog S Abschleppwagen, orange
  • MB LP 312 Möbellastwagen „WM Ferntransporte A.G.“

Artikel-No.: 251108 _ Preis: 99,95 Euro zzgl. Versand

Edition Deutsche Bundesbahn – No. 1

Magirus-Deutz Eckhauber Pritschensattelzug, grau mit DB-Logo und DB Schriftzügen auf den Seiten der Pritschen. Zweiachsiger Auflieger ohne Unterfahrschutz mit grauer Plane auf der Holzpritsche. 

Artikel-No.: 251261 _ Preis: 32,95 Euro zzgl. Versand

Bilderquelle: © PMS

Krone > Formvariante BiGPack 1290 VC mit BaleCollect


Mit einer zweiten Auflage bringt der Landmaschinenhersteller Krone ein neues Sondermodell von WIKING als eine Formvariante des ersten Modells in seinen Fanshop. Das Grundmodell wurde dabei leicht modifiziert, und besteht aus dem BiGPack 1290 VC und dem zugehörigen Sammelwagen BaleCollect. Das Modell ist ab sofort lieferbar und bestellbar. Eine → Modellvorstellung in der Rubrik Hebebühne.

Entsprechend dem auf der Rückseite der Verpackung dargestellten Vorbildgerät bringt WIKING für Krone das Sondermodell der Großpackenpresse BiGPack 1290 VC mit dem Ballensammelwagen BaleCollect auf das Diorama. Da ist immer Erntezeit, für die Darstellung liegen dem Modell wieder drei Großballen zur Ausgestaltung und zwei seitliche Fangbleche zur Eigenmontage für den Sammelwagen bei.

Die kleinen Änderungen zum → ersten vergriffenen Modell beziehen sich u.a. auf das Weglassen der Garnkästen. Verpackt ist das Duo wie vor in einer Klarsichtschachtel mit gestaltetem Papiereinleger. Die Artikelnummer im → Krone Shop ist die 209026090. Das nur dort so erhältliche Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 29,99 Euro.

Bilderquelle: © Krone

WIKING > CONTROL87-System läuft aus


Es ist mal keine Neuheit, über die hier berichtet wird, sondern die Nachricht über das Ende des Systems WIKING CONTROL87. Seit 2008 rollen WIKING Modelle funkgesteuert über den Schreibtisch oder die Modellbahn. Auf MAN LF10 Löschfahrzeug und Rosenbauer Panther FLF folgten 2010 ein MAN Lion’s City Bus, wiederum gefolgt von einem Müllwagen und zwei Nahverkehrslastwagen auf MAN TGL Fahrgestell im Jahr 2014.

Nun läuft die technisch aufwändige Serie – ein Meilenstein in der WIKING-Geschichte – nach 13 Jahren aus, es wird in diesem System keine Neuentwicklungen mehr geben. „Zurück zu den Wurzeln“, so umschreibt es WIKING im Pressetext. Man wolle sich auf den traditionellen Modellbau konzentrieren, heißt es ferner. Das System WIKING CONTROL87 endet mit einem Sonderverkauf. Die UVP wurde ab sofort für die letzten drei ab Werk lieferbaren Modelle ebenso reduziert, wie für die zugehörige Fernbedienung.

Mit der Fernbedienung  lassen sich per Funk nicht nur die Modelle fahren und steuern. Auch Lichter, Blinker und Rundumleuchten lassen sich an den Modellen ein- und ausschalten. Des Weiteren können Start-, Fahr- und Abschaltgeräuschen gesteuert werden. Solange der Vorrat reicht, werden die Modelle über den Fachhandel – auch ortsnah über den → WIKING-MarkenShop beziehbar – vertrieben.

0774.27 – MAN TGL Koffer-Lkw „DHL“ (UVP 99,95 €)
0774.28 – MAN TGL Pritschen-Lkw „Dachser“ (UVP 99,95 €)
0774.29 – MAN TGL Pressmüllwagen, kommunalorange (UVP 99,95 €)
0774.10 – RC-Fernsteuermodul WIKING Control87 (UVP 29,95 €)

 

Lechtoys > Modellset zu Weihnachten


Mit einem aufwändig gestalteten und bemalten Set lässt der → Händler Lechtoys sein Sondermodelljahr zu Ende gehen. Kurz vor Weihnachten wird das ab sofort bestellbare, fünfteilige Set ausgeliefert. Dabei wird den Sammlern einiges geboten und drei Themenwelten angesprochen: Polizei, Schwertransport und Hapag-Lloyd Containertransport. Made in Germany in den 70er-Jahren ist das Motto des Themensets.

8.997.23 – Edition 59

In bekannten Farbschemen rollen zwei Henschel Sattelzüge vor. Der Henschel HS 14/16 als Containersattelzug mit 20ft Opentop-Container in stahlblauer und rubinroter Farbgebung. Der Containertyp bekommt zum ersten Mal einen Hapag-Lloyd-Schriftzug und führt die lange Tradition der H-L-Fahrzeuge bei WIKING fort. Eine dreiachsige olivgrüne und karminrote Hanomag-Henschel Zugmaschine zieht den zweiachsigen Schwerlastauflieger. Ladegut ist eine Holzkiste mit Ziel Shanghai, beige und braun marmoriert, mit Krupp-Logo. Die Farbkombination gab es schon mal bei der Lechoys Edition 45 beim MB 1620 Rungensattelzug. 

Begleitet und bewacht wird das ganze von einem VW 1600 Variant Polizeiwagen. Der tannengrüne Streifenwagen ist erstmals im Bereich der Kotflügel weiß bedruckt. Zwei dreifarbig handbemalte Polizisten sichern den Schwertransport ab. Alle Fahrzeuge sind silbern an Türgriffen und Scheinwerfern bemalt, Blinker sind orange bemalt. Das auf 1.000 Stück limitierte Set kostet 76,50 Euro zzgl. Versandkosten und kann solange der Vorrat reicht bestellt werden.

Bilderquelle: © Lechtoys

WIKING > Neuheiten Oktober 2021


Zur Mitte der zweiten Jahreshälfte lässt WIKING drei weitere Formneuheiten den Weg in die Serie finden. Die Herbstneuheiten bringen den Lada Niva mit geändertem Grill und die zweite Formvariante des Volvo F88/F89 als ASG-Lastzug mit zu den Händlern. Im Maßstab 1:32 erscheint der lang erwartete neue Krampe Halfpipe-Kippanhänger.

Insgesamt werden neue Modellkombinationen und Farbvarianten in allen vier bespielten Maßstäben angeboten. Ihr Augenmerk werden die H0-Sammler vermutlich besonders auf den Edelhoff Schuttwagen mit Abdeckplane, welche das gewölbte Dach des alten Kofferaufbaus ist, den D2U mit Bluna-Werbung und die DB Werksfeuerwehr legen. Überraschend ist der VW T1 Samba als Weihnachtsbulli, solch ein Sondermodell zur Vorweihnachtszeit in Serie gab es zuletzt zwischen 1996 und 1999.

Lesestoff für die dunkle Jahreszeit bietet das WIKING Magazin 2021. Das Neuheitenblatt macht zudem auf einige Modelle aufmerksam, die nun wieder lieferbar sind. Für die Conrol87-Modelle gibt es einen Sonderverkauf mit reduzierten UVPen, siehe dazu → gesonderte Meldung zum Ende des Control87-Systems.

Die Neuheiten werden etwa Ende Oktober bei den Fachhändlern eintreffen. Die Neuheitenblätter finden Sie wie gewohnt zweisprachig unter der Anzeige. Eine Modellauswahl stellt der Ticker wieder zeitnah zur Auslieferung der Modelle im Bereich Hebebühne vor.

Neuheitenblatt zum Download                              Download English version (new items)  

            

Neuheiten 1:160

0900.02 – Drei VW Käfer (fenstergrau, blassbraun, pastellblau)
0951.37 – Lanz Bulldog, laubgrün mit Dach

Neuheiten 1:87

0006.28 – WIKING-MAGAZIN 2021
0099.06 – Fiat 600 (offenes Faltdach), brilliantblau

 
0208.03 – Lada Niva (neuer Kühlergrill), silber metallic
0264.07 – Volvo 850 Kombi, saffron pearl met. (Rückstand aus 08/21)
0315.03 – VW T2 Bus, orange „100 Jahre Sieper“


0334.04 – DKW Schnelllaster Kastenwagen „Büssing Kundendienst“
0334.05 – DKW Schnelllaster Bus, rubinot/elfenbein

0433.08 – Volvo F89 Hochbord-Phz (3a/3a) „ASG“
0645.05 – MB 1620 Schuttwagen mit Abdeckplane, weiß „Edelhoff“

         
0673.10 – MB 1620 Hochbordkipper, narzissenfelb „Bölling“
0722.05 – Büssing D2U Doppeldeckerbus „Bluna“

0797.28 – VW T1 Samba, verkehrsrot „Weihnachtsbulli“
0830.18 – VW Brezelkäfer, dunkelmattgrün/lachsrot
0846.02 – Hanomag Flachpritschen-Lkw „Harry W. Hamacher“


0856.02 – Büssing 8000 Behelfstankzug „Milch – Meierei C. Bolle Berlin“
0863.63 – Magirus Eckhauber LF 16 „Bahnfeuerwehr AW Hannover“

Neuheiten 1:43

Neues Design für den Rosenbauer Panther. Ortsneutral fährt er im neuen Farbkleid mit Löschkanone vor.

0430.48 – Rosenbauer FLF Panther 6×6 „Flughafen Feuerwehr“

Neuheiten 1:32

Der zur Spielwarenmesse 2020 angekündigte Kippanhänger ist fertig und kommt mit den Herbstneuheiten zur Auslieferung an den Fachhandel.

0778.54 – Krampe Tandem-Halbrundmulde Halfpipe HP 20

       

Bilderquelle: © WIKING

PostMuseumsShop > Sondermodelle im September 2021


Etwas später als üblich präsentiert der → PMS – Post Museums Shop seine neuen Sondermodelle für den September. In den Herbst geht es mit zwei neuen Editionsmodellen. Wie im letzten Newsletter des Händlers angekündigt, gibt es ein neues Modell aus der Edition zum Thema Spedition Wandt. Die Serie 800 wird mit einem exklusiven PKW-Modell erweitert. Zur Auslieferung kommen die Modelle allerdings erst ab ca. Mitte Oktober.

Edition Wandt No. 2 – MAN Pausbacke Schwerlastzug

Im Rahmen der neuen Wandt-Edition erscheint das zweite Modell, dieses mal ein MAN Pausbacke als Schwerlastzug mit Ladegut Betonfertigteilträger. Die Träger lieferte herpa zu. Passend zu bisherigen Modellen aus dem Wandt-Fuhrpark umfangreich mit Firmenschriftzügen und Details bedruckt, sowie bemalten Scheinwerfern. Das Kabinendach wird mit zwei orangen Rundumwarnleuchten bestückt. Für das Ziehen des Dolly-Fahrgestells, zB. auch in Verbindung mit anderen Bauteilen der Wandt-Reihe, liegt eine Deichsel zum Anklipsen bei. Für die Träger liegen Papieraufkleber „Chr. Bötel Betonwerk Kissenbrück“ zur Eigenbeschriftung bei. Zudem sind Lagerhölzer bei den Produktfotos abgebildet. Die Träger sind per Gummiband auf den Rungen gesichert.

Artikel-No.: 250657 _ Preis: 37,95 Euro zzgl. Versand _ Update 30.09.21 ausverkauft

Serie 800 – MB 220 S Cabriolet

Ein PKW als Einzelmodell ergänzt die Reihe Serie 800. Der MB 220 S als Cabriolet fährt ähnlich dem Serienmodell in einer leicht abweichenden purpurroten Farbgebung, andersfarbiger Inneneinrichtung und mit umfangreichen Chromzierrat vor.

Artikel-No.: 248026 _ Preis: 19,95 Euro zzgl. Versand _ Update 30.09.21 ausverkauft

Bilderquelle: © PMS

Müller > VW T2 Doka mit Ladegut


Mit dem dritten Sondermodell kommt die zweite Transporter-Generation von Volkswagen bei Müller ins Spiel. Mit der VW T2 Doppelkabine setzt der Einzelhändler seine WIKING-Sondermodellreihe fort. Das Modell ist bestellbar zur Abholung in den Filialen, die Auslieferung erfolgt ab 39. Kalenderwoche. → Modellvorstellung in der Rubrik Hebebühne.

8.314.01 – VW T2 Doka-Pritsche „Müller“

Der Pritschenwagen ist wie die beiden Vorgängermodelle zweifarbig weiß und verkehrsorange gestaltet. Die Stoßstangen sind vorne und hinten sind verkehrsorange eingesetzt. Die Einrichtung ist wie das Dach ebenso orange. Der Bulli rollt auf silbernen Felgen mit flacher Radkappe.

Details sind durch silberne Drucke an Türgriffen, sowie orange bei den Blinkern hervorgehoben. Vorne ist das VW-Logo zudem orange bedruckt. Scheinwerfer und Rückleuchten sind klar- und rottransparent eingesetzt. Seitlich trägt das Modell den orangen Müller-Schriftzug und die mehrfarbige Bildmarke. Auf der Pritsche bringt der Bulli einen Holzkiste als Ladegut mit. Das Müller-Logo, die „Müller-Blüte“, ist dort dreifarbig aufgedruckt.

Das in einer Klarsichtschachtel mit Papiereinleger verpackte, und auf mindestens 1.000 Stück limitierte Modell ist in allen Filialen mit Spielwarenabteilung in Deutschland und Österreich erhältlich. Über den Onlineshop kann man sich den dritten Werbe-Bulli auch in jede andere Filiale kostenfrei senden lassen und dort abholen. Der Verkaufspreis beträgt einheitlich 14,99 Euro.

Bildquelle: © Müller

Rosenbauer > Modellvorstellung Zukunftsmodell RT


Nach einigen Konzeptstudien fuhren im Herbst des letzten Jahres die ersten Vorserienfahrzeuge des neu konstruierten und elektrisch angetriebenen RT Rosenbauer Löschfahrzeug bei einer offiziellen Premierenveranstaltung vor. In einer Erprobungsphase werden derzeit drei RT Revolutionary – Technology – Fahrzeuge bei Feuerwachen in Berlin, Amsterdam und Dubai im täglichen Einsatz getestet, und Erfahrungen mit dem vollständig neuen Fahrzeugkonzept für die Serie gesammelt.

In Berlin und Amsterdam haben die Fahrzeuge schon hunderte Einsätze hinter sich. In Dubai finden die Tests dazu unter sehr heißen Klimabedingungen statt. Zeit sich die beiden Sondermodelle vom Rosenbauer RT von WIKING mal genauer anzusehen. Die beiden Fahrzeuge im Maßstab 1:43 sind dafür auf die → Hebebühne gerollt. 

idee+spiel > Sondermodell im Oktober 2021


Die Oktober Neuheiten ergänzen die idee+spiel Händler mit einem weiteren Eurotrain Sondermodell aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter Brennstoffvertriebsfirmen. Der Tanksattelzug ist auf 1.000 Stück limitiert und kann bei den idee+spiel Händlern ab sofort vorbestellt werden. Die Bilder zeigen ein digital erstelltes Muster, Abwandlungen und Farbabweichung möglich und vorbehalten. Eine → Modellvorstellung in der Rubrik Hebebühne.

0882.66 – MB LPS 334 Tanksattelzug „BP“

Der bereits umfangreiche Fuhrpark rund um die BP-Fahrzeuge wird mit einem MB LPS 334 Pullman Tanksattelzug erweitert. Mit dem angekündigten Bedruckungsumfang passt das Modell mit der Fernverkehrskabine zu vorherigen Serienmodellen und PMS-Sondermodellen. Der Sattelzug mit kostet 34,99 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

Der kleine WIKING-Laden > Henschel Baustoffwagen


Mit dem 12. Sondermodell bietet Michi Bloeßl in seinem  Geschäft → Der kleine WIKING-Laden ab dem 05. September einen Verwandlungskünstler an. Denn das auf 948 Stück limitierte Modell kann durch Zusatzbauteile mehr als nur ein Baustoffwagen sein. Eine Modellvorstellung mit einigen Kombinationsmöglichkeiten der Bauteile finden Sie in der → Rubrik Hebebühne.

8502.01 – Henschel HS 165 TS Baustoffwagen

Wer die Verpackung in den Händen hält, und WIKING kennt, weiß sofort, was sich da alles kombinieren lässt. Und das ist erst die halbe Wahrheit, denn viel mehr Zubehör befindet sich im Sockel der Verpackung. Erstmals kombiniert WIKING im Auftrag das quarzgraue Sattelzugfahrgestell (0502) mit der rotorangen Hochbordpritsche des MB LP 2223 (0433). Als Zugmaschine kommt der zweiachsige Henschel HS 165 TS zum Einsatz. Für weitere Modellkombinationen liegen Dolly und Ballastpritsche bei.

Beiliegendes Zubehör im Sockel des Papiereinlegers besteht aus zwei Gelblichtern mit quarzgrauen Sockeln, Ladekranbauteilen mit Drahthaken und Zughaken. Damit kann der Henschel individuell gestaltet und ergänzt werden. Der Verkaufspreis beträgt 33,32 Euro zzgl. Versandkosten. Insgesamt sind von der 1.000er-Nennauflage produktionsbedingt 948 Stück ausgeliefert worden.