Claas > AXION 960 Terra Trac im Feldeinsatz 


Mit einem besonderen WIKING Sondermodell im Maßstab 1:32 ergänzt der Landmschinenhersteller Claas seinen Fanshop. Der AXION mit Terra Trac Fahrwerk wurde per Lackierung schmutzig wie nach einem Feldeinsatz gestaltet.

AXION 960 TERRA TRAC Feldeinsatz 

Dabei ist jedes der 1.000 Modelle der limitierten Auflage ein Unikat. Denn die „Schmutzlackierung“ wird von Hand aufgebracht und ist jedes Mal leicht anders. Als weiteres Unterscheidungsmerkmal zum sauberen Vorgänger hat das Modell die modernisierte Typenbezeichnung auf der Motorhaube aufgedruckt bekommen. Als Kennzeichen ist an diesem Modell die Kennung GT-AX-960 aufgedruckt.

Die beweglichen feinen Bauteile entsprechen dem Vorgängermodell, darunter klappbare Spiegel, verstellbare Anhängevorrichtung sowie bewegliche Achsen und Raupen. Das Frontgewicht an- und abbaubar, Hauben und Türen lassen sich selbstverständlich öffnen. Das Modell ist in einer Werbeverpackung verpackt und kostet im → Claas-Fanshop 94,90 Euro zzgl. Versand.

Bilderquelle: © Claas

WIKING > Vorstellung Neuheiten Oktober 2021


Die Herbstneuheiten von WIKING sind in der Auslieferung und bis Monatsende Oktober bei allen Fachhändler eingetroffen. Die für diesen Monat getroffene Modellauswahl der Neuheiten stellt Ihnen der Ticker wie gewohnt im Bereich → Hebebühne vor.

Dabei sind der Lada 4×4 mit formneuen Kühlergrill und der Volvo F89 Lastzug der ASG-Spedition auf dem neuen Lastzugfahrgestell für die Volvo Kabinen. Dazu gesellen sich der MB 1620 Schuttwagen, erstmals mit Abdeckplane, und der Büssing D2U, der zum ersten Mal in seiner über 50-jährigen Produktionszeit eine Ganzwagenwerbung erhält. 

Alle Oktober Neuheiten können Sie hier in der Meldung noch einmal → ansehen.

Modell-Car-Service-BannerHP_1

Bildquelle: © ARCHIV

WIKING > VW T2 Bus „100 Jahre Sieper“


Mit den Oktober Neuheiten liefert WIKING das letzte Sondermodell der vierteiligen Jubiläumsreihe zum 100. Geburtstag von Sieper. Abschluss und kleiner Höhepunkt der Reihe ist der VW T2 Bus, denn die Farbkombination steht dem kleinen Transporter sehr gut.

0315.03 – VW T2 Bus

Zweifarbig gestaltet gab es den VW T2 Bus inzwischen bereits öfter. Nicht nur mit bedruckten Dach, auch mit komplett schabloniertem Karosserieoberteil. Für das Jubiläumsmodell bekam der reinorange Bus ein perlweiß bedrucktes Dach. Auch das Fahrgestell ist wieder perlweiß. Die Buckelkappen sind orange bedruckt. Die perlweiße Einrichtung mit schwarzem Lenkrad fällt in der orangen Karosserie besonders ins Auge.

Am Modell sind die seitlichen Türgriffe und das VW-Logo an der Front silbern bedruckt. Die Scheinwerfer vorne sind per Hand gesilbert, die Rückleuchten sind rot bemalt. Auch die Blinker vorne bekamen eine Colorierung, diese sind verkehrsorange angelegt.

Nicht nur als Teil der Jubiläumsreihe ist der Bulli eine Ergänzung für die Sammlung, er ergänzt auch als Einzelmodell die Sammlung der VW T2 Busse. Denn mit der Art der Bedruckung und der Gesamtgestaltung passt gut zu den bislang erschienenen Serien- und Sondermodellen, die es von dem Hannoveraner Klassiker von WIKING gibt. 

 

Rosenbauer > Drehleiter L32A-XS 3.0


Neben dem formneuen AT-Modell im Maßstab 1:87 nimmt Rosenbauer im Oktober eine weitere WIKING Formneuheit in den Webshop auf. Die Drehleiter L32A-XS 3.0 im Maßstab 1:43 ist fertiggestellt. Zur Spielwarenmesse 2020 war bereits ein Handmuster am Messestand von WIKING zu sehen, so dass das Modell von den 1:43-Sammlern lang erwartet wurde.

MB Atego Drehleiter L32A-XS 3.0

Es ist die erste Drehleiter von WIKING, die auf Basis des neu konstruierten Mercedes-Benz Atego Fahrgestells aufbaut. Bislang waren die Drehleitern auf dem MB Econic aufgebaut. Für das neue Modell hat WIKING auch den Rosenbauer XS 3.0 Drehleiteraufbau komplett neu konstruiert und beweglich nachgebildet. 

Vorbildgerecht lässt sich die Leiter vollständig ausziehen, der Korb lässt kippen und aufrichten. So können Fahr-, Aufbau- und Einsatzszenen nachgestellt werden. Für einen sicheren Stand bei ausgezogener Leiter können alle vier Stützen ausgezogen werden. Leiter und Korb sind fein detailiert. Die rot lackierten Zinkdruckgussbauteile sind mit Kunstoffteilen kombniert. Eingesetzte Rolladen, angesetzte Handläufe, Spiegel und transparente Leuchtenbauteile runden den gelungenen Formbau ab.

Für das vorbildgerechte optische Wirkung des Fahrzeugs sorgt die umfangreiche Bedruckung. Geprägte Leuchten oder Zierleisten sind so als Detail hervorgehoben. Neben den Metz-Typenbezeichnungen  an Leiter und den seitlichen Schriftzügen an den Rollläden verfügt das Modell über die Streifen des Rosenbauer R-Wing-Designs. An der Front ist ein weißer FEUERWEHR-Schriftzug sowie der Atego-Schriftzug aufgedruckt. Blinker, Blitzleuchten, Blaulichter am Aufbau und MB-Sterne sind farbig bedruckt.

Das Drehleitermodell mit der Artikelnummer RB-VI1046 wird für 74,90 Euro zzgl. Versandkosten im → Rosenbauer Fanshop angeboten. Verpackt ist das Modell wie üblich in einer zweiteiligen Styroporschale im Papierkarton. Letzerer ist mit Fahrzeugbildern und Logos entsprechend dem aktuellen Rosenbauer-Design gestaltet.

Bilderquelle: © Rosenbauer

Rosenbauer > Formneuheit MAN TGM AT „2020“


Im vergangenen Jahr feierte Rosenbauer das 25. Jubiläum der AT-Baureihe. Wie das Vorbildfahrzeug wurde auch das WIKING Modell in den letzten Jahren immer wieder aktualisiert und weiterentwickelt. Nun ist das erste 2020 runderneuerte Modell im → Rosenbauer Onlineshop verfügbar. Die neue Modellreihe wurde zur Spielwarenmesse in den Maßstäben 1:87 und 1:43 angekündigt. Als erste Formneuheit ist jetzt die H0-Variante lieferbar. Eine Modellvorstellung lesen Sie in der RubrikHebebühne!

MAN TGM Rosenbauer AT „2020“

Das Fahrzeug der AT-Serie mit neuem Aufbau fährt auf dem überarbeiteten MAN TGM Fahrgestell mit Facelift-Kabine vor. Die Formneuheit ist zunächst nur als Sondermodell erhältlich. Das Fahrzeug ist als Vorführer ortsneutral, wirbt in eigener Sache für die AT-Baureihe mit dem Druck „2020“. Heck mit „FEUERWEHR“-Schriftzug. Dazu kommen am Modell weitere bedruckte Details, wie kleines Rosenbauer-Logos an Seiten und Heck.

Das Modell mit der Artikelnummer RB-VI1429 wird für 39,90 Euro zzgl. Versandkosten angeboten.

Bilderquelle: © Archiv

Rosenbauer > PANTHER 6×6 „30 Jahre“


Im großen Maßstab 1:43 feiert Rosenbauer mit einem neuen Sondermodell des Panther 6*6 mit Löscharm das 30-jährige Jubiläum der Panther-Baureihe. Das exklusive WIKING-Sondermodell mit der umfangreichen Jubiläumsbedruckung kann ab sofort im Shop bestellt werden.

Rosenbauer Panther 6*6 „30 Jahre“

Der neue Panther 6*6 mit Löscharm ist sehr umfangreich und sehr detailreich bedruckt. Die Seiten zeigen eine Weltkarte mit markierten Einsatzorten der Panther-Fahrzeuge. Darauf sind die Städte in einer Aufzählung genannt, auf deren Flughäfen des Vorbild und Vorgängerfahrzeuge im Einsatz sind. Der Löscharm ist wieder voll beweglich. Der besondere Panther wird unter der Artikelnummer VI1440 in gestalteter Werbeverpackung angeboten und kostet 79,90 Euro im → Webshop von Rosenbauer.

Bilderquelle: © Rosenbauer

PostMuseumsShop > Sondermodelle Oktober 2021


Mit den Oktober-Neuheiten liefert der → PMS – Post Museums Shop seine neuen Sondermodelle für den Oktober aus. Die Verkehrsmodelle-Reihe wird letztmalig mit Nr. 100 ergänzt, dazu gibt es ein LKW-Modell für die neue Edition Deutsche Bundesbahn.

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 100

Die 100. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle besteht erstmalig aus sechs Fahrzeugmodellen aus alten Formen, und ist auch gleichzeitig die letzte ihrer Art in dieser Modelledition. Wer alle Modelleditionen erworben hat, ist um rund 330 Modelle in der Sammlung reicher.

Die Modelle nehmen zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Verpackt in einer großen Schiebeschachtel mit Klarsichtfenster und beflocktem Tiefzieheinleger, wie einst bei den PMS-Editionen.

  • MB O 319 Panoramabus, beige „WM“
  • MB L 3500 Getränke-LKW, rot „WIMO.Sip“
  • MB Pullman Koffersattelzug „WIKING“
  • Hanomag Kurier Kastenaufbau „WM Service“
  • MB Unimog S Abschleppwagen, orange
  • MB LP 312 Möbellastwagen „WM Ferntransporte A.G.“

Artikel-No.: 251108 _ Preis: 99,95 Euro zzgl. Versand

Edition Deutsche Bundesbahn – No. 1

Magirus-Deutz Eckhauber Pritschensattelzug, grau mit DB-Logo und DB Schriftzügen auf den Seiten der Pritschen. Zweiachsiger Auflieger ohne Unterfahrschutz mit grauer Plane auf der Holzpritsche. 

Artikel-No.: 251261 _ Preis: 32,95 Euro zzgl. Versand

Bilderquelle: © PMS

Krone > Formvariante BiGPack 1290 VC mit BaleCollect


Mit einer zweiten Auflage bringt der Landmaschinenhersteller Krone ein neues Sondermodell von WIKING als eine Formvariante des ersten Modells in seinen Fanshop. Das Grundmodell wurde dabei leicht modifiziert, und besteht aus dem BiGPack 1290 VC und dem zugehörigen Sammelwagen BaleCollect. Das Modell ist ab sofort lieferbar und bestellbar. Eine → Modellvorstellung in der Rubrik Hebebühne.

Entsprechend dem auf der Rückseite der Verpackung dargestellten Vorbildgerät bringt WIKING für Krone das Sondermodell der Großpackenpresse BiGPack 1290 VC mit dem Ballensammelwagen BaleCollect auf das Diorama. Da ist immer Erntezeit, für die Darstellung liegen dem Modell wieder drei Großballen zur Ausgestaltung und zwei seitliche Fangbleche zur Eigenmontage für den Sammelwagen bei.

Die kleinen Änderungen zum → ersten vergriffenen Modell beziehen sich u.a. auf das Weglassen der Garnkästen. Verpackt ist das Duo wie vor in einer Klarsichtschachtel mit gestaltetem Papiereinleger. Die Artikelnummer im → Krone Shop ist die 209026090. Das nur dort so erhältliche Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 29,99 Euro.

Bilderquelle: © Krone

WIKING > CONTROL87-System läuft aus


Es ist mal keine Neuheit, über die hier berichtet wird, sondern die Nachricht über das Ende des Systems WIKING CONTROL87. Seit 2008 rollen WIKING Modelle funkgesteuert über den Schreibtisch oder die Modellbahn. Auf MAN LF10 Löschfahrzeug und Rosenbauer Panther FLF folgten 2010 ein MAN Lion’s City Bus, wiederum gefolgt von einem Müllwagen und zwei Nahverkehrslastwagen auf MAN TGL Fahrgestell im Jahr 2014.

Nun läuft die technisch aufwändige Serie – ein Meilenstein in der WIKING-Geschichte – nach 13 Jahren aus, es wird in diesem System keine Neuentwicklungen mehr geben. „Zurück zu den Wurzeln“, so umschreibt es WIKING im Pressetext. Man wolle sich auf den traditionellen Modellbau konzentrieren, heißt es ferner. Das System WIKING CONTROL87 endet mit einem Sonderverkauf. Die UVP wurde ab sofort für die letzten drei ab Werk lieferbaren Modelle ebenso reduziert, wie für die zugehörige Fernbedienung.

Mit der Fernbedienung  lassen sich per Funk nicht nur die Modelle fahren und steuern. Auch Lichter, Blinker und Rundumleuchten lassen sich an den Modellen ein- und ausschalten. Des Weiteren können Start-, Fahr- und Abschaltgeräuschen gesteuert werden. Solange der Vorrat reicht, werden die Modelle über den Fachhandel – auch ortsnah über den → WIKING-MarkenShop beziehbar – vertrieben.

0774.27 – MAN TGL Koffer-Lkw „DHL“ (UVP 99,95 €)
0774.28 – MAN TGL Pritschen-Lkw „Dachser“ (UVP 99,95 €)
0774.29 – MAN TGL Pressmüllwagen, kommunalorange (UVP 99,95 €)
0774.10 – RC-Fernsteuermodul WIKING Control87 (UVP 29,95 €)

 

Lechtoys > Modellset zu Weihnachten


Mit einem aufwändig gestalteten und bemalten Set lässt der → Händler Lechtoys sein Sondermodelljahr zu Ende gehen. Kurz vor Weihnachten wird das ab sofort bestellbare, fünfteilige Set ausgeliefert. Dabei wird den Sammlern einiges geboten und drei Themenwelten angesprochen: Polizei, Schwertransport und Hapag-Lloyd Containertransport. Made in Germany in den 70er-Jahren ist das Motto des Themensets.

8.997.23 – Edition 59

In bekannten Farbschemen rollen zwei Henschel Sattelzüge vor. Der Henschel HS 14/16 als Containersattelzug mit 20ft Opentop-Container in stahlblauer und rubinroter Farbgebung. Der Containertyp bekommt zum ersten Mal einen Hapag-Lloyd-Schriftzug und führt die lange Tradition der H-L-Fahrzeuge bei WIKING fort. Eine dreiachsige olivgrüne und karminrote Hanomag-Henschel Zugmaschine zieht den zweiachsigen Schwerlastauflieger. Ladegut ist eine Holzkiste mit Ziel Shanghai, beige und braun marmoriert, mit Krupp-Logo. Die Farbkombination gab es schon mal bei der Lechoys Edition 45 beim MB 1620 Rungensattelzug. 

Begleitet und bewacht wird das ganze von einem VW 1600 Variant Polizeiwagen. Der tannengrüne Streifenwagen ist erstmals im Bereich der Kotflügel weiß bedruckt. Zwei dreifarbig handbemalte Polizisten sichern den Schwertransport ab. Alle Fahrzeuge sind silbern an Türgriffen und Scheinwerfern bemalt, Blinker sind orange bemalt. Das auf 1.000 Stück limitierte Set kostet 76,50 Euro zzgl. Versandkosten und kann solange der Vorrat reicht bestellt werden.

Bilderquelle: © Lechtoys