Post Museums Shop > Sondermodelle im Spätsommer


Parallel zur Auslieferung der WIKING Sommerneuheiten Ende August betet der der → PMS – Post Museums Shop zwei neue Sondermodelleditionen an. Die Editionsreihe WIKING-Verkehrs-Modelle wird mit No. 78 fortgesetzt, die Serie 800 mit einem Sattelzug.

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 78

Die 78. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle bestehend aus drei Fahrzeugmodellen der 1960er Jahre bis heute. Dabei nehmen die Modelle zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Verpackt in einer Klarsichtschachtel mit zeitgenössisch gestaltetem Papiereinleger. Der in diesem Jahr neu erschienene Henschel HS 165 T bekommt seinen ersten Sondermodelleinsatz im Modellstil der 60er-Jahre.

  • Mercedes-Benz 190 SL geschlossen
  • Opel Blitz `39 Mannschaftswagen, hellrot „Feuerwehr“
  • Henschel HS 165 T Pritschensattelzug (3a/2a)

Artikel-No.: 234166 _ Preis: 44,95 Euro zzgl. Versand

 

Serie 800/81 – MB LPS Pullman Tiefladesattelzug

Der aus der W-V-M Packung No. 75 bekannte Tieflader mit Ladung (Baggerschaufel) erscheint nun mit anderen Felgen, klarer Verglasung und Inneneinrichtung in der Serie 800. Mit roter Zugmaschine und dunkelgrünem Auflieger wird eine dunkelgraue Baggerschaufel transportiert.

Artikel-No.: 234167 _ Preis: 29,95 Euro zzgl. Versand

Bilderquelle: © PMS

 

Müller > VW T1a Kasten als Sondermodell


Erstmals legt WIKING für die Drogeriekette Müller ein Sondermodell auf. Der VW T1 Kastenwagen fährt in den Farben und mit Schriftzügen des Einzelhändlers vor. Das Modell ist 23.07.19 erhältlich. Bestellbar ist das Modell ab dem 21.07.2019.

Update: Seit 24.07.2019 ist das Modell online nicht bestellbar. Auch über die Filialen kann das Modell aktuell nicht aus dem Zentrallager geordert werden. In einigen Filialen ist das Modell aber noch in geringer Menge vorrätig. Welche Filialen das in Ihrer Nähe sind, können Sie bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Spielwarenabteilung erfragen.

Update 29.07.19: Ab KW 33/34 wird das Modell wieder verfügbar sein. Ein Teil der limitierten Auflage befindet sich aktuell noch in der Montage bei WIKING. Daher kommt es aktuell zu regionalen Lieferverzögerungen und der Sperre im Onlineshop.

0788.60 – VW T1a (Typ 2) Kasten „Müller“

Der Kastenwagen ist zweifarbig weiß und verkehrsorange gestaltet. Die Stoßstangen sind vorne und hinten verkehrsorange eingesetzt. Die Inneneinrichtung ist in gleicher Farbe ausgeführt und mit einem Lenkrad in hellelfenbein ergänzt. Der Bulli rollt auf silbernen Felgen mit Buckelradkappe und VW-Logo.

Vervollständigt wird der Modellaufrtitt durch zahlreiche Drucke an Türgriffen, Rückleuchten oder auch dem frontseitigen VW-Logo. Seitlich trägt das Modell den orangen Müller-Schriftzug und die mehrfarbige Bildmarke. Die Bildmarke, die „Müller-Blüte“, ist auch heckseitig am geschlossenen Kasten aufgedruckt.

Das in einer Klarsichtschachtel mit Papiereinleger verpackte Modell ist in allen Filialen mit Spielwarenabteilung in Deutschland und Österreich erhältlich. Über den Onlineshop kann man sich den Bulli auch in jede andere Filiale kostenfrei senden lassen und dort abholen. Der Verkaufspreis beträgt einheitlich 11,99 Euro.

  Hier geht es zur Modellvorstellung in der Rubrik Hebebühne.

Bildquelle: © Müller

WIKING > Neuheiten August 2019


Die Sommer-Neuheiten von WIKING werden Ende August heiß begehrt sein. Und dass nicht nur wegen des MB LP 333 „Tausendfüßlers“. Mit vielen weiteren Form- und Farbvarianten bereichert WIKING das Modellprogramm umfangreich. Teil der bunten Sommermischung sind auch weitere Formneuheiten, wie die Ballastpritsche für die Haubenlastwagen der 50er-Jahre, der Tempo Matador mit neuem Kofferaufbau und der geschlossene Alfa Romeo Spider mit schwarzem Verdeck.

Ein Wiedersehen gibt es mit dem Opel Blitz Langhauber aus der reparierten Form mit Einrichtung des Hanomag und klassischen Fahrzeugen im N-Maßstab zum 50. Programmjubiläum. Alle Neuheiten können Sie dem Neuheitenblatt entnehmen, Download-Links unter der Anzeige.

Modell-Car-Service-BannerHP_1

   Neuheitenblatt zum Download                                     Download English version (new items)

          

Neuheiten 1:87

0206.02 – Alfa Spider geschlossen, weiß
0226.05 – Austin 7 (Mini), rot
0314.02 – VW T2 Doppelkabine, kommunalorange mit Gelblicht
0335.03 – Tempo Matador Kastenwagen, gelb „Deutsche Post“
0426.03 – Magirus Sirius Pritschen-Lkw, Ladekran & Stahlladung „Klöckner“
0429.01 – MB LP 333 Pritschen-Lkw, moosgrün
0438.04 – MB LP 321 Pritschen-Lkw mit Aufsatztank „Gasolin“
0492.02 – Magirus S 3500 Schwerlastzug „Rosenkranz“
0532.03 – MB L 6600 Betonmischer „Transportbeton GmbH“
0651.09 – Hanomag Radlader „THW“

 

 

Modellpflege 1:87

0102.03 – Land Rover Defender 110, silbermetallic
0202.02 – Ford Taunus 12M, kieselgrau/kobaltblau
0352.01 – Opel Blitz Pritschen-Lkw, pastellblau
0426.02 – Magirus Sirius Pritschen-Lkw „Migros“
0432.01 – MB 1620 Pritschenhängerzug „Deuka“
0657.38 – Hako Citymaster 300, kommunalorange
0673.08 – Magirus Deutz Pritschenkipper „Bölling“
0682.06 – MB 1620 Betonmischer, azurblau/silbern
0797.24 – VW T1c Campingbus, perlweiß/grau
0863.37 – Magirus TLF 16, rot/schwarz „Feuerwehr“

Modellpflege 1:160

0910.06 –  Drei Pkw & Kastenwagen, gold „50 Jahre N-Spur“

Die Modelle werden in zeitgenössisch gestalteter Verpackung geliefert, welche an den Programmstart der N-Spur-Modelle 1969 bei WIKING erinnern soll.

   Alle Neuheiten ab Montag auch auf www.WIKING.de

Smilestones > Werbemodell für Schweizer-Miniaturwelt


In heimischen Wänden findet man sie immer weniger, die klassische Modellbahnanlage. Aber als Ausflugsziel für Urlauber und Familien begeistern die Miniaturwelten tausende Besucher. In der Schweiz in Neuhausen am Rheinfall bietet die Smilestones – Swiss Mile Stones seit Herbst 2018 eine solche Welt im kleinen Maßstab zum Bestaunen an. In den kommenden Jahren wird die Ausstellung bis auf die Größe von sieben Tennisplätzen anwachsen. Motive werden die Bergwelten der Schweiz sein.

0439.50 – IVECO EuroCargo „Smilestones.ch“

Im Shop des Museums wird ein WIKING Iveco EuroCarco Pritschenlastwagen als Sondermodell angeboten. Die cremeweiße Plane trägt Werbung für die Miniaturwelt. Die Kabine ist rot, die Pritsche hellgrau ausgeführt.

Das Modell ist auf 700 Stück limitiert und kostet 19,50 CHF (ca. 17,50 Euro). Es kann nur vor Ort erworben werden. Ein Versand wird nicht angeboten, von Anfragen ist daher bitte abzusehen!

Bilderquelle: © WIKING

 

 

Osters & Voß > Fendt 936 als Walztraktor


Der Fendt Vario rollt als Sondermodell mit besonderen Ausstattungsmerkmalen und einer Firmenbeschriftung vor. Als Fendt Vario 936 Tier4 / AdBlue fährt das Modell wie im Vorbild für das Lohnunternehmen Osters & Voß.

Der Schlepper verfügt über eine Doppelbereifung auf der Hinterachse und ein Frontgewicht. Das in Anlehnung nachgebildete Vorbildfahrzeug wird zur Verdichtung der Silage bzw. Vorräte für die Biogasherstellung verwendet. Die Zusatzbereifung verfügt über grüne Felgen. Auf der Motorhaube ist der Firmenschiftzug „Osters & Voß“ auf weißer Kontrastfläche aufgedruckt.

Das in einer Werbeverpackung gelieferte Modell ist auf 999 Stück limitiert und kostet 74,90 Euro (UVP). Die Modelle werden nicht direkt über Osters & Voß vertrieben, sondern über einen Großhändler –  der auch Auftraggeber des Modells ist – zum Beispiel über den Vertriebspartner Tractorium.

Alternativ wird das Modell auch bei ebay angeboten.

Bilderquelle: © Tractorium

Rosenbauer > MAN AT im Vorführdesign


Im Januar setzte WIKING für Rosenbauer bereits das auf die Euro 6 modifizierte MAN TGM Fahrgestell als Löschfahrzeug mit dem AT-Aufbau nach französischem Aufbau um. Dem Serienmodell im Februar folgt nun ein Löschfahrzeug im aktuellen Vorführdesign. Ab dem 17.07.19 ist das Modell solange der Vorrat reicht im → Rosenbauer Onlineshop verfügbar.

MAN TGM (E6) Rosenbauer AT „Vorführfahrzeug“

Das Fahrzeug der AT-Serie auf MAN TGM-Fahrgestell erscheint wie ein typisches HLF 20-16 im Vorführdesign. Wie vor verfügt das Modell über die Details der auf Euro 6 angepassten MAN TGM-Baureihe. Das Modell ist umfangreich mit vielen kleinen Details bedruckt. So finden sich in Silber die Typenbezeichnung auf der Kabine, Blitzleuchten als Zusatzdrucke am Grill, kleines Rosenbauer-Logo an der vorderen Stoßstange. Kabine Vorne mit gelbem Druck „FEUERWEHR“. Der Aufbau mit gelben Drucken auf grauen Läden, sowie einem weißen Rosenbauer-Logo auf der topazgetönten Tür am Aufbau.

Das Modell wird vermutlich wieder für 29,90 Euro zzgl. Versandkosten bestellt werden können.

Bilderquelle: © Archiv

Lechtoys > Ozeanblaue Edition 51


Nach dem großen Grove-Kran lässt es der Händler Lechtoys bei der 51. Edition wieder etwas klassischer angehen. Mit einer Modellkombination im Stil der sechziger Jahre wird die Reihe um die ozeanblauen Fahrzeuge ergänzt.

Edition 51 – Unimog U 411 mit zwei Anhängern

Das Set besteht aus einem ozeanblauen geschlossenen Unimog U 411 (0371) mit braunrotem Fahrgestell. Einteilige, hellgraue Räder und topazgetönte Verglasung – damit passt er zugleich in die Reihe gleich gestalteter Wiederauflagen diverser Sondermodellanbieter. Der Unimog bringt zwei verschiedene Anhänger mit. Einen kleinen Pritschenanhänger (0400) mit ozeanblauer Pritsche auf braunrotem Fahrgestell. Die Pritsche ist mit einer Kohleladung gefüllt.

 

Als zweiter Anhänger ist ein Anhänger mit Gitteraufbau (0384). Auch hier mit braunrotem Fahrgestell und ozeanblauer Flachpritsche. Die Gitteraufbauten (geschlossen und offen) sind zweifarbig zum Wechseln beigefügt.

Das Set ist auf 500 Stück limitiert und wird ab August ausgeliefert. Es ist ab sofort zum Preis von 28,50 Euro im Onlineshop vorbestellbar.

Bilderquelle: © Lechtoys

Heute vor 10 Jahren …


… ging die erste Meldung über den Ticker. Erinnern werden sich vermutlich nur wenige WIKING-Sammler an diesen Tag. Denn, der am 15.06.2009 im Testbetrieb online gegangene Ticker war zunächst nur einigen Sammlerfreunden bekannt. Folglich waren die Besucherzahlen anfangs eher gering. Nach ein paar Monaten zählte der Counter dann schon 400 Besucher im Monat; heute sind es mehr als doppelt soviele – am Tag.

Rückspiegel – Blick zurück zum Anfang

Wie alles anfing können interessierte Sammler im Detail hier nachlesen. Kurz gesagt, aus der Idee eine Informationssammlung über neue WIKING-Modelle für die Sammler zu bieten, ist der heutige Ticker geworden. Zu Anfang stand die Frage: sind die Sammler an einer Seite nur zu WIKING-Modellen tatsächlich interessiert? Ob es ihnen eine Hilfe ist? Oder halte nur ich das für praktisch?

Das Aussehen des Tickers hat sich in den Jahren mehrfach verändert und wurde weiter entwickelt. Beispielhaft zu sehen am Screenshot der ersten Meldung zum ersten SammlerKontor-Modell im Ticker, oder auch im Archiv der alten Meldungen.

Nun frage ich mich wie so oft: wo ist die Zeit geblieben? Auch wenn ich diese Frage wieder nicht beantworten kann. Eine Frage kann ich mir inzwischen beantworten: im Schnitt 25.000 Besucher im Monat und mehr als 900.000 Seitenaufrufe im Jahr zeigen, dass es ein Interesse an meiner Idee des WIKING Neuheiten-Tickers gibt.

Und für dieses Interesse möchte ich mich heute bedanken! Danke an die zahlreichen Sammler für die vielen Tipps zu neuen Modellen, Ihr Vertrauen, Ihre Zuschriften, Lob und kritische Hinweise. Ein weiterer Dank geht an die Unterstützer des Webprojektes, die Werbepartner und natürlich die Firma WIKING, die alle zusammen mit Informationen, Fotos und Modellen zur umfassenden Berichterstattung rund um die WIKING-Modell beitragen.

Das alles hilft, den Ticker weiterzuentwickeln und ihn für alle Sammler interessant und aktuell zu halten. So werde ich die Sammler auch weiterhin zeitnah, in bekannter Form und möglichst umfassend über alle neuen Modelle aus dem Hause WIKING informieren können.

Frohes Sammeln

Ihr Rüdiger Göbelsmann

Zum 10-jährigen Jubiläum des Neuheiten-Tickers gibt es das aktuelle ADAC Sondermodell für 10 Tage 10% günstiger! Jetzt eines des wenigen letzten Exemplare sichern!

Post Museums Shop > Sondermodelle für Juli


In den Sommemonat Juli bringt der → PMS – Post Museums Shop von WIKING drei neue Sondermodelleditionen in das Rennen um die Käufergunst. Die Serie Große Marken 2019 – MB Lastwagen aus dem Wandt-Fuhrpark – wird mit einem Doppelpack fortgesetzt. Dazu ergänzt der Händler seine Editionsreihe WIKING-Verkehrs-Modelle und die Serie 800.

„Große Marken 2019 – MB Fahrzeuge bei der Spedition Wandt“

Im Rahmen der fünften Jahresedition „Große Marken“ widmet sich der PMS nun den Mercedes-Benz Fahrzeugen, die einst so oder ähnlich im Fuhrpark der Braunschweiger Spedition Wandt im Dienst waren. Zum ersten Set gibt es die bekannte Sammelvitrine für die folgenden Modelle dazu. Insgesamt werden es neun Fahrzeuge, die in sechs Ausgaben alle zwei Monate bis Frühjahr 2020 erscheinen.

Große Marken Edition 2019 – Ausgabe Nr. 3

  • MB Unimog U 406
  • MB LP 321 Pritsche mit Kohleladung

Artikel-No.: 233100 _ Preis: 34,95 Euro

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 77

Die 77. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle bestehend aus drei Fahrzeugmodellen der 1960er Jahre bis heute. Dabei nehmen die Modelle zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Verpackt in einer Klarsichtschachtel mit zeitgenössisch gestaltetem Papiereinleger. 

  • Citroen 2CV Ente (geschlossen)
  • MB LP 321 Pritsche mit Gitteraufbau
  • Anhänger mit Gitteraufbau
  • MB L3500 Koffer-LKW

Artikel-No.: 233084 _ Preis: 44,95 Euro zzgl. Versand

 

Serie 800/80 – MAN Pritschensattelzug „Schenker“

MAN Pritschensattelzug mit 2-achsiger Zugmaschine und 3-achsigem Auflieger in den Farben der Fa. Schenker. MAN F7 Zugmaschine mit Nahverkehrskabine. Pritsche mit Schenker-Aufdrucken.

Artikel-No.: 233090 _ Preis: 36,95 Euro zzgl. Versand

Bilderquelle: © PMS

WIKING > Modellvorstellung Neuheiten Juni 2019


Die WIKING Neuheiten Juni sind ausgeliefert, und im Laufe der Woche bei den Händlern im Regal. Und nicht nur die Temperaturen sind in diesen Tagen heiß, sondern auch die Neuheiten. Wieder sind einige der Neuheiten kurz vor der Auslieferung an den Fachhandel zur Begutachtung eingetroffen und auf die Hebebühne gerollt.

Bei dieser kleinen Auswahl schauen wir in der Rubrik → Hebebühne genauer hin. Eine bunte Mischung an Fahrzeugen aus neuen und alten Formen. Vom sportlichen AMG T-Modell, über Postkäfer und Volvo Radlader ist einiges dabei. 

Weitere Modellvorstellungen finden Sie dann auch in der → Caramini. Alle Neuheiten noch einmal → ansehen.

Modell-Car-Service-BannerHP_1

 

Bildquelle: © ARCHIV