17.089 > SammlerKontor _ Edelstahl-Porsche und Italien-Edition


Ab dem 20. September wird der Händler → SammlerKontor zwei neue Sondermodelle ausliefern, die ab sofort im Shop bestellbar sind. Neben einer Fortsetzung der Edition SammlerKontor wird eine neue Edition starten, die Edizione Italia.

Porsche 911 S „Edelstahlwagen“

Das Vorbildfahrzeug für das neue Modell aus der Edition SammlerKontor befindet sich aktuell im Deutschen Museum in München. Das Fahrzeug war einst ein Versuchträger für den Einsatz von Edelstahl im Fahrzeugbau. Laut SammlerKontor schreibt das Museum zu dem Fahrzeug: „… Für die Herstellung der Karosserieteile wurde kaltgewalztes Blech teils maschinell, teils in Handarbeit geformt. Die Einzelteile sind verschweißt. Die Karosserie blieb unlackiert, wurde nur geschliffen und gebürstet. In 7 Jahren Laufzeit fuhr der Wagen 150.000 km, das Material hielt den Prüfungen vollends stand.

Das Modell ist mattsilbern ausgeführt. Chassis und Inneneinrichtung sind schwarz. Das Modell ist beduckt und bemalt, so sind die Blinker orange und die Rücklichter rot bemalt. Auf der Haube ist das Porsche-Logo aufgedruckt und die Lüftungsgitter am Heck schwarz bedruckt.

Das Heck erhält zudem einen schwarzen Porsche-Schriftzug und einen goldfarben Druck „911“. Der Porsche rollt vorbildgerecht auf Fuchs-Felgen. Dem Modell liegt ein Aufkleber „I like Rostfrei“ der Rostfrei-Society (heute Warenzeichenverband Edelstahl Rostfrei e.V.) bei, der beim Original auf der Heckscheibe aufgebracht ist. Das Modell ist auf 500 Stück limitiert und kostet 18,95 Euro.

Fiat 1800 „Polizia Stradale“

In der neuen Edtion „Edizione Italia“ erscheint als erstes Modell ein Fiat 1800 als Polizeiwagen. Die bronzegrüne Limousine erhält ein chromsilbernes Fahrgestell und einen gleichfarbig bemalten Kühlergrill. Die Verglasung wird Topas mittel eingesetzt. Die Räder mit stilisierter Standardfelge in Chromsilber werden mit Weißwandringen bedruckt. Zu den bemalten Scheinwerfern und roten Rückleuchten kommen weitere Detaildrucke. So sind Türgriffe, Heckklappenschloss und Zierleisten silbern bedruckt, und an Front und Heck sind in weiß die Kennzeichen der „Polizia Stradale“ aufgedruckt.

Das in einer Klarsichtschachtel mit Papiereinler verpackte Modell ist auf 500 Stück limitiert. Nur ein Teil der Auflage kommt in Deutschland in den Verkauf, so dass für den hiesigen Markt nur rund 200 Stück zur Verfügung stehen. Das Modell kostet 19,95 Euro.

Bilderquelle: SammlerKontor