WIKING NEUHEITEN 2019 » HEBEBÜHNE » SammlerKontor > Drei kleine Italiener

SammlerKontor > Drei kleine Italiener

0996.89 – Fiat 600 Set

Zusammen mit Blackstar hat das SammlerKontor ein dreiteiliges Set mit Fiat 600 bei WIKING auflegen lassen. Die drei 600er stehen im Dienst von Feuerwehr, Polizei und Agip. Ein Teil der 500er-Auflage wird wie bisher in Italien vertrieben, der andere Teil wird in Deutschland angeboten. Möglich ist die 500er-Auflage noch auf Grund der Bestellung im vergangenen Jahr, die Modelle wurden bereits Ende 2019 hergestellt, kommen aber erst jetzt in den Handel.

Im Frühherbst folgt ein zweites 3er-Set mit dem Fiat 600 (RAI, Carabinieri, Ramazotti), welches von Blackstar/SammlerKontor aber noch nicht offiziell veröffentlicht wurde.

Fiat 600 „AGIP“

Der erste der drei 600er steht im Dienst der Fa. AGIP. Die zinkgelb lackierte Karosserie ist wie bei den anderen beiden Modellen sehr umfangreich und detailreich bedruckt. Neben den bekannten Zierlinien, Fensterahmungen und der dreiteiligen Grillspange, sind auch Regenrinne, Blinkergehäuse und Scheibenwischer bedruckt. Die eingesetzen Scheinwerfer und Rückleuchten sind ebenso silbern gerahmt. Vorne sind bei allen Modellen das FIAT-Logo zu finden.

 

Auf den Türen ist mehrfarbig das AGIP-Logo aufgedruckt. Verortet ist das Fahrzeug in Rom. Vorne und hinten ist das römische Kennzeichen zeitgenössisch aufgedruckt. Auf der schwarzen Fläche sind die weißen Buschstaben und Ziffern „ROMA 321596“ aufgedruckt. Das Heckfenster ist abweichend schwarz gerahmt. Passend zum Feuer im Logo sind die Felgen rot ausgeführt. Die Stoßstangen sind silbern angesteckt.

Fiat 600 „Polizia Stradale“

Der zweite im Bunde fährt für die Verkehrspolizei im innerstädischen Bereich. In schilfgrün ist der 600er unauffällig unterwegs, ein Blaulicht wie bei der Carabinieri gibt es nicht. Zu erkennen gibt sich der Kleinwagen nur über die aufgedruckten Kennungen.

Die Detailbedruckung entspricht der am gelben Modell. Jedoch sind hier ein Polizeikennzeichen „Polizia 31400“, auf weißer Fläche rot und schwarz aufgedruckt, sowie die Flaggen vorn und hinten aufgedruckt. Die Felgen sind hier silbern ausgeführt

Fiat 600 „Vigili del Fuoco“

Rot lackiert steht das kleine Feuerwehrauto vor dem Betrachter. Silberne Stoßstangen wie vor, ebenso die Detailbedruckung. Auf den Türen sind gelb das Logo und der Schriftzug der Nationalen Feuerwehrverwaltung „Corpo Nazionale“ aufgedruckt. Die Front ist abweichend nur mit einer silbernen Spange ausgehend von Logo bedruckt.

An Front und Heck ist auf weißen Grundflächen rot und schwarz das Kennzeichen „VF-5730“ aufgedruckt. Auch an diesem Modell sind die Felgen silbern. Etwas schwer trägt der Kleinwagen am großen Blaulicht auf dem Dach. Das hätte etwas zierlicher ausfallen können, denn es wirkt auf Grund der Fahrzeuggröße etwas dem Maßstab entrückt.

Drei ganz unterschiedliche Brüder

Bei der Ausführung der Modelle wurden soviele Gleichteile und Bedruckungsausführungen wie eben möglich gewählt. Gleiche Einrichtungsfarbe, perlweißes Lenkrad, silberne Stoßstangen und schwarze Bodegruppe. Die Druckdetails weichen dann für den Einsatzzweck ab.

Um diese zu erkennen, gar lesen zu können, bedarf es einer Lupe oder des Zooms der Kamera. Denn die Drucke sind besonders an der Front so fein, so detailliert, dass man diese mit bloßem Auge nicht in Gänze wahrnehmen kann.

Es sind schon drei ganz besondere Minis geworden, liebevoll den Vorbildfahrzeugen nachempfunden. Dazu drucktechnisch alles aufgefahren, was für den empfohlenen Verkaufspreis möglich war. Für die zwanzig Euro pro Modell bekommt man ein besonderes, limitiertes Modell mit vielen Extras. In editionstypischer Verpackung fahren die Modelle gereiht hintereinander zu den Sammlern. 

0996.89 – Fiat 600 Set _ Polizia Stradale, AGIP, Vigili del Fuoco

Das Set mit Artikelnummer IT010 kostet im Shop 59,99 Euro.