SIKU//WIKING Modellwelt > MB LP 333 als Jahresmodell 2020


Die SIKU // WIKING Modellwelt hat nach dem Corona-Lockdown nun unter entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen wieder geöffnet. Etwas später als gewohnt erscheint daher das neue  Jahressondermodell. Mit dem Besuch der Wechselausstellung können Besucher den Kauf des Souveniers verbinden, denn nur im Museum ist das Modell offiziell zu bekommen. Der Verkauf erfolgt außerhalb der Ausstellung an der Kasse des Shops.

8429.01 – MB LP 333 Pritschenlastwagen „Modellwelt“

Der neue Pullman läuft und läuft und läuft. Nach Serien- und Werbemodellen rollt er nun transparent für das Museum als Sondermodell vor. Wie bei bisherigen Museumsmodellen sind Karrosserie, Fahrgestell, Pritsche und Plane transparent. Die Inneneinrichtung und die Trilexfelgen sind oxidrot abgesetzt, das Lenkrad in Hellelfenbein eingesetzt. Der oxidrote Grill ist silbern bedruckt, die Scheinwerfer sind silbern bemalt. Die Rückleuchten sind rot bemalt. Der Lastwagen kostet im Museum 22,00 Euro.

Die Kabine weist innen verschiedene Nummern auf. Die Nestkennzeichnung 1 bis 4 lässt sich durch den transparenten Kunststoff am Dach erkennen und dürfte die Variantensammler auf den Plan rufen. Die Nummerierung des Modells auf der Verpackung folgt dem neuen System, dass Sondermodelle durch eine führende 8 vom Serienmodell absetzt, um mehr Nummernkreise für die Varianten der Modelle in Serie und bei Sonderauflagen freizuhaben.

Mehr Informationen zur SIKU // WIKING Modellwelt, Öffnungszeiten und Adresse finden Sie über diesen Link.

  Ein Bild des transpartenen MB LP 333 sehen Sie hier bei ebay

Bilderquelle: © WIKING