Vedes > THW Unimog als Ladegut


Im 1. Quartal 2022 sollen die von Vedes bereits seit Sommer 2021 angekündigten DB Flachwagen mit WIKING Ladegut zur Auslieferung kommen. Als Ladegut ist der Unimog U 1300 L mit Plane in den Farben des THW vorgesehen. Das WIKING-Modell hat eine Auflage von 1.000 Stück. 

Unimog U 1300 L „THW“

Je Flachwagenmodell der Firma NPE werden zwei gleiche Unimog-Modelle von WIKING verladen. Es wird eine verkehrsrote und eine braune Variante des DB AG Schwerlastflachwagens Samms-U 454 geben, dazu je eine Gleichstrom- und eine Wechselstrom-Variante. Auflage je Variante 125 Stück. Der Unimog selber bekommt eine umfangreiche Detailbedruckung und Bemalung. Die Scheinwerfer sind gesilbert, die Blinker Orange bemalt. Stern und Unimogschriftzug im weißen Kühlergrill sind silbern bedruckt. Weißer THW-Druck auf der Haube, auf den Türen der Schriftzug mit Logo. Kabine und Pritsche bekommen einen weißen Streifen. Das Foto zeigt ein Produktionsmuster stellvertretend für die Modelle, die in den nächsten Wochen ausgeliefert werden.

NV 23166 (DC) – Schwerlastwagen verkehrsrot DB AG

NV 43166 (AC) – Schwerlastwagen verkehrsrot DB AG

NV 23165 (DC) – Schwerlastwagen braun DB AG

NV 43165 (AC) – Schwerlastwagen braun DB AG

Die Wagen können bei den → VEDES MC Händlern für je 76,90 Euro vorbestellt werden. Das Foto des Flachwagens zeigt ein digital erstelltes Muster des Modelles.

Bilderquelle: © Vedes (Flachwagen) / Archiv