WIKING NEUHEITEN 2019 » Wasmus > Vier neue Modelle für den Fuhrpark

Wasmus > Vier neue Modelle für den Fuhrpark


Mit vier Modellen bereichert der → Händler Wasmus im April sein olivgraues Speditionsprogramm und die Reihe um die papyrusweißen Baufahrzeuge. Ein großer Sattelzug und eine Solozugmaschine mit leicht unterschiedlichen MB 1620 Fahrerhäusern stehen dabei im Mittelpunkt der olivgrauen Reihe. Diese erhöhen das mögliche Transportvolumen der Spedition deutlich. Damit die farblich passend angebotenen Stapelkästen (11/2018) auf die Pritsche und in den Kofferauflieger kommen, gibt es ab sofort auch einen Gabelstapler auf dem Speditionshof. Dazu reicht der Händler den Sammlern eine papyrusweiße Parkhalle für die Baufahrzeugreie an die Hand. Alle Modelle wie immer auf 500 Stück limitiert und in einer Klarsichtschachtel mit seriennahem Einleger verpackt.

Eine Modellvorstellung lesen Sie in der Rubrik → Hebebühne.

1170.50 – Klassischer Gabelstapler (ME)

Der Gabelstapler bekommt vorne eine Doppelbereifung. Der Aufbau ist olivgrau, die Gabel oxidrot. Für die Besetzung des Fahrersitzes hinter dem schwarzen Lenkrad liegt eine lose Fahrerfigur im Druckklammerbeutel im Podesteinleger bei. Das Modell kostet 14,28 Euro.

0518.60 – MB 1620 Rungensattelzug

Die olivgraue Zugmaschine bekommt passend zu den silbernen Rungen des Aufliegers eine silberne vierseitige Bauchbinde. Die Scheinwerfer sind gesilbert, Rückleuchten sind rot bemalt. Der schwarze Grill bekommt eine silberne Rahmung und eine silbern bedruckten Stern. Auf dem Dach ist auf der Fahrerseite eine gelbe Rundumleuchte mit olivgrauem Sockel aufgesetzt. Die Inneneinrichtung ist rehbraun, die Sattelplatte silbern. Die Pritsche mit schwarzem Fahrgestell bekommt an der Rückseite eine weiß-rote Warnschrafffur aufgedruckt. Der Rungensattelzug kostet 29,75 Euro.

0507.50 – MB 1620 Solosattelzugmaschine

Die olivgraue Zugmaschine bekommt eine vierseitig aufgedruckte oxidrote Bauchbinde. Die Scheinwerfer sind gesilbert, Rückleuchten sind rot bemalt. Der oxidrote Grill bekommt eine silberne Rahmung und eine silbern bedruckten Stern. Auf dem Dach ist auf der Fahrerseite eine gelbe Rundumleuchte mit olivgrauem Sockel aufgesetzt. Die Zugmaschine kostet 23,80 Euro.

 

 

1150.52 – Parkhalle papyrusweiß

Nach dem papyrusweißen Tieflader ist die Parkhalle das zweite Modell dieser Editionsreihe. Mit schwarzen Streben und betongrauer Bodenplatte bietet sie künftigen Modellen der Reihe witterungsgeschützen Unterstand. Das Modell wird wie bekannt als Bausatz geliefert und kostet 9,52 Euro.

Bilderquelle: © Wasmus