WIKING NEUHEITEN 2019 » EUROTRAIN (ehem. Autodrom) - idee+spiel

Kategorie: EUROTRAIN (ehem. Autodrom) – idee+spiel

EUROTRAIN Exklusiv Sondermodelle von WIKING für die angeschlossenen idee + spiel Fachhändler. Auslieferung jeweils mit den Serienmodell-Neuheiten, ein bis 2 mal im Jahr.
Bis 2019 unter dem Namen autodrom, seit Herbst 2019 unter dem Label EUROTRAIN Exklusiv.

idee+spiel > Sondermodell im Oktober 2021


Die Oktober Neuheiten ergänzen die idee+spiel Händler mit einem weiteren Eurotrain Sondermodell aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter Brennstoffvertriebsfirmen. Der Tanksattelzug ist auf 1.000 Stück limitiert und kann bei den idee+spiel Händlern ab sofort vorbestellt werden. Die Bilder zeigen ein digital erstelltes Muster, Abwandlungen und Farbabweichung möglich und vorbehalten. Eine → Modellvorstellung in der Rubrik Hebebühne.

0882.66 – MB LPS 334 Tanksattelzug „BP“

Der bereits umfangreiche Fuhrpark rund um die BP-Fahrzeuge wird mit einem MB LPS 334 Pullman Tanksattelzug erweitert. Mit dem angekündigten Bedruckungsumfang passt das Modell mit der Fernverkehrskabine zu vorherigen Serienmodellen und PMS-Sondermodellen. Der Sattelzug mit kostet 34,99 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

idee+spiel > Zwei Sondermodelle im April 2021


Die April Neuheiten werfen ihre Schatten voraus. Mit der kommenden Neuheitenauslieferung erhalten die idee+spiel Händler zwei neue Eurotrain Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind auf 1.000 Stück limitiert und können bei den idee+spiel Händlern ab sofort vorbestellt werden. Die Bilder zeigen digital erstellte Muster, Abwandlungen und Farbabweichung möglich und vorbehalten.

0371.83 – Unimog U 411 „Ruhrkohle“

Als Ergänzung des Fuhrparks der Ruhrkohle erscheint ein Unimog U 411 mit Plane. Diese ist mit „Ruhrkohle“ bedruckt. Der Unimog bringt zwei Anhänger mit. Beladen sind diese mit Kohle-Ladungen, seitlich tragen sie den schwarzen Aufdruck „Ruhrkohle“. Einen der Anhänger könnte der Unimog auch an dem letztjährigen Magirus Sondermodell (0427.51) abgeben, der als Solofahrzeug ausgeliefert wurde. Das Modellset kostet 34,99 Euro (UVP).

 

0859.56 – MB L 6600 Behelfstankzug

Der Langhaubenlastwagen MB L 6600 fährt im klassischen azurblauen Farbton vor. Die Flachpritschen tragen je drei silberne Behälter, so dass der Behelfstankwagen verschiedene Flüssigkeiten transportieren könnte. Es muss nicht immer Brennstoff sein.

Die Kabine erhält silberne Bedruckungen an Haube und Türen. Am silbernen Grill wird der dunkle Rotton der Fahrgestelle und Felgen aufgenommen. Peilstangen liegen dem Modell als Zubehör bei. Das Modell kostet 29,99 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

idee+spiel > Zwei Sondermodelle im August


Bereits mit den August-Neuheiten, erhalten die idee+spiel Händler zwei weitere Eurotrain Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind auf 1.000 Stück limitiert und können bei den idee+spiel Händlern ab sofort vorbestellt werden. Die Bilder zeigen digital erstellte Muster, Abwandlungen und Farbabweichung möglich und vorbehalten.

0882.64 – Henschel HS 165 Tanksattelzug „ESSO“

Ähnlich dem ARAL-Serienmodell ist das Sondermodell für die Eurotrain-Reihe ausgeführt. Zweiachsige Henschel-Zugmaschine auf Trillexfelgen und alter Tankauflieger mit beweglicher Heckklappe an der Armatureneinheit. Hier jedoch insgesamt rot mit Esso-Schriftzügen auf den Tankseiten und dem Esso-Logo auf den Türen der Kabine. Das Modell kostet 34,99 Euro (UVP).

0883.52 – Magirus S7500 „Caltex“

Der Tankwagen ist ebenfalls insgesamt rot, fährt auf Trillexfelgen und trägt die weißen CALTEX-Schriftzüge am Tankaufbau. Auf den Kabinentüren ist das Stern-Logo der Fa. Caltex aufgedruckt. Der Tanklastwagen kostet 24,99 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

Idee+Spiel > Zwei Sondermodelle im Sommer


Mit den kommenden Juni-Neuheiten, erhalten die Idee + Spiel Händler Ende Juni oder Anfang Juli zwei neue Eurotrain Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind auf 1.000 Stück limitiert und können bei den Idee + Spiel Händlern ab sofort vorbestellt werden. Die Bilder zeigen digital erstellte Muster, Abwandlungen und Farbabweichung möglich und vorbehalten.

0420.51 – Magirus S 3500 „Kohlen Wuttke“

Der rote Magirus Pritschenhängerzug mit blauen Fahrgestellen fährt für Kohlen Wuttke aus Berlin Lichterfelde/Steglitz. Firmen und Ortsangabe auf den Türen der Kabine. Die Inneneinrichtung ist grau.

Die Pritschen bekommen den großflächigen Schriftzug „Kohlen Wuttke“. Die Pritschen sind mit Kohleladung bestückt. Auf den Pritschen ist die Wagenummer aufgedruckt, die 4 am Zugwagen, die 5 auf dem Anhänger. Der Grill und die Scheinwerfer werden gesilbert. Das Modell kostet 27,99 Euro (UVP).

 

0427.51 – Magirus 120D9L „Ruhrkohle“   

Der Pritschenlastwagen ist zweifarbig geplant. Die hellrote Kabine mit grauer Einrichtung ist auf einem schwarzen Fahrgestell aufgebaut. Das Modell wird durch Silberungen an Kabine und Grill aufgewertet. Die graue Pritsche mit schwarze Kohleladung bekommt einen schwarzen „Ruhrkohle“-Aufdruck. Dem Modell liegen schwarze Peilstangen und Spiegel als optionales Ausstttungszubehör bei, es kostet 24,99 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

Autodrom > Zwei Sondermodelle zu Weihnachten


Zusätzlich zu den diesjährigen Dezember-Neuheiten kurz vor Weihnachten erhalten die Idee + Spiel Händler zwei neue Autodrom Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind limitiert und können bei den Idee + Spiel Händlern ab sofort vorbestellt werden.

0462.54 – Volvo N10 „Caltex“

Der insgesamt rote Volvo N10 Stahlpritschen-LKW fährt für die Fa. Caltex. Die Pritsche ist mit 10 roten Fässern beladen. Die Kabine trägt auf den Türen das Caltex-Logo. Die Scheinwerfer sind gesilbert und schwarz gerahmt.

Türgriffe und Grill bekommen silberne Detaildrucke. Zum Preis von 22,99 Euro (UVP) ist das auf 1.000 Stück limitierte Modell in einer Klarsichtschachtel mit leicht abgewandeltem und mit Autodrom-Logo versehenen Serienpapiereinleger verpackt.  

0996.98 – VW T1 Doka „Koppartrans“

Eine Kombination aus VW T1 Doka Werkstattwagen (neue Form) und alter Tankstelle ist das zweite Sondermodell der Einkaufsgemeinschaft. Ebenfalls auf 1.000 Stück limitiert sind diese in den Farben der schwedischen Mineralölfirma „Koppartrans“ gestaltet und bedruckt.

Der zweifabig schwarz und gelb gestaltete VW Transporter bekommt schwarze Warnbaken auf die Stoßstangen aufgedruckt. Neben schwarzer Werkstattausstattung fährt er eine silberne Leiter zum Einsatzort. Zum Preis von 34,99 Euro (UVP) wird dieses kleine Set angeboten.

Bilderquelle: © WIKING / Archiv

Autodrom > Zwei Sondermodelle im April


Mit den April-Neuheiten erhalten die Idee + Spiel Händler zwei neue Autodrom Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter deutscher Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind auf 1.000 Stück limitiert und können bei den Händlern ab sofort vorbestellt werden.

0882.62 – Henschel HS 14/16 Tanksattelzug „Spindeldreher“

Der Tanksattelzug besteht aus einer dreiachsigen Zugmaschine mit Henschel HS 14/16 Fahrerhaus und einem zweiachsigen klassischen Tankauflieger.

Die Zugmaschine erscheint das erste Mal in dieser dreiachsigen Form und bekommt im Schlafbereich aufgedruckte Gardinen.  Eine umfangreiche Bedruckung und bemalte Scheinwerfer sowie Rückleuchten gehören zum Gestaltungsumfang. Das Modell kostet 24,99 € (UVP).

 

0788.58 – VW T1a Kasten „Esso“

Der rote Kastenwagen trägt vorne und seitlich das Esso-Logo und hat seitlich den Schriftzug der „Esso Produkte“ im weißen Band aufgedruckt. Die Stoßstangen werden weiß bedruckt. Das Modell kostet 19,99 € (UVP).

Bilderquelle: © WIKING

Autodrom > Sondermodelle zu Weihnachten


Zusätzlich zu den Dezember-Neuheiten kurz vor Weihnachten erhalten die Idee + Spiel Händler zwei neue Autodrom Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter deutscher Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind limitiert und können bei den Händlern ab sofort vorbestellt werden.

0781.52 – Magirus S 3500 Tankwagen „Fina“

Ein weiterer klassischer Tankwagen aus dem Fuhrpark der Firma Fina mit Magirus S 3500 baute auf dem neuen, filigraneren Fahrgestell auf. Die bekannte Farbkombination aus rotem Fahrerhaus und hellblauem Tank. Türdruck “ Deutsche Fina GmbH“ und Logo. Silbern bedruckter Grill, Stoßstange und bemalte Scheinwerfer sowie Rückleuchten gehören zum Bedruckungsumfang. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 16,99 € (UVP).

 

0265.54 – UB L319 „Rheinpreussen Schlepperpflege

Der hellgrüne Kastenwagen bekommt ein weiß bedrucktes Dach. Seitlich ist das Logo und der Schriftzug der „Rheinpreussen“ und „Schlepperpflege“ aufgedruckt. Der Grill ist silbern gerahmt und bekommt einen silbernen Stern. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 13,99 € (UVP).

Bilderquelle: © WIKING _ Autodrom / idee+spiel

Autodrom > Sondermodelle im Juni 2018


Zusammen mit den Juni-Neuheiten von WIKING erhalten die Idee + Spiel Händler zwei neue Autodrom Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter deutscher Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind limitiert und können bei den Händlern ab sofort vorbestellt werden.

0883.51 – Büssing 8000 Tankwagen „Westfalen“

Ein klassischer Tankwagen aus dem Fuhrpark der Firma Westfalen ist eines der neuen Sondermodelle. Der Büssing 8000 erhält auf dem schwarzen Fahrgestell einen silbernen Tankaufbau. Dieser wird blau bedruckt und mit dem Schriftzug „Westfalen“ versehen, Die Türen der blauen Büssing-Kabine bekommen das zeitgenössische Westfalen-Logo. Die Kabine erhält ansonsten den inzwischen umfangreichen Druckkomfort aus Schriftzügen, Zierlinien, Spinne und gsilberten Scheinwerfern. Das so sehr aufwändig bedruckte Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 25,95 € (UVP).

 

0404.50 – Unimog U 411 „Niederrheinische Bergw. A.G“

Der Lastzug aus Unimog U 411 und Schüttgütertransportwagen ist insgesamt maigrün. Aufgebaut auf braunroten Fahrgestellen. Die Seiten des Anhängers tragen den weißen Aufdruck „Steinkohle Niederrhein“. Die Türen des Unimog bekommen den Aufdruck „Niederrheinische Bergw. A.G. … Moers“. Der Grill ist silbern gerahmt und bekommt einen silbernen Stern. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 21,95 € (UVP).

Bilderquelle: © WIKING _ Autodrom / idee+spiel

17.104 > Idee + Spiel _ VW T1b & MB LP 321 im Dezember


Zusammen mit den Dezember-Neuheiten erhalten die Idee + Spiel Händler zwei neue Autodrom Sondermodelle aus der Reihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter deutscher Brennstoffvertriebsfirmen. Beide Modelle sind limitiert und können bei den Händlern ab sofort vorbestellt werden.

0797.93 – VW T1b Kasten „Lange Gas“

Der VW T1b als Kastenwagen ist einfarbig in dunklerem Grün gestaltet und wird mit einem Dachgepäckträger ausgestattet. Die Seiten tragen den mehrfarbigen Aufdruck „Es ist Verlass … auf Lange Gas“ mit Gasflaschen-Logo, die Front ohne VW-Logo den Aufdruck des Lange Gas Logos. Die Felgen haben grün bedruckte Buckelkappen. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 21,95 € (UVP).

0438.50 – MB LP 321 mit Aufsetztank „Homberg“

Zeitgenössisch passend zum VW T1 Pritschenwagen „Homberg“ erscheint in der Reihe ein weiteres Modell der Brennstofffirma J. & A. Homberg. Der hellblaue Mercedes-Benz Pritschenwagen mit rotem Fahrgestell erhält den neuen Aufsetztank (2 Kammern) mit offener Bedieneinheit in weiß. Die Scheinwerfer, die Zierlinien und Türgriffe sind gesilbert, der rote Grill ist silbern gerahmt. Die Blinker sind orange bemalt. Die Holzpritsche trägt den weißen Aufdruck „HOMBERG / BARMEN“, die Türen den Druck „J. & A. Homberg // Barmen“. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 21,95 € (UVP).

Bilderquelle: © WIKING _ Autodrom / idee+spiel

17.022 > Autodrom _ Zwei Sondermodelle im April


Mit zwei weiteren Fahrzeugen setzt Idee + Spiel seine Autodrom Sondermodellreihe klassischer Tankfahrzeuge und Fahrzeuge alter deutscher Brennstoffvertriebsfirmen im April 2017 fort. Mit der Neuheitenlieferung erhalten die angeschlossenen Fachhändler die beiden Sondermodelle.

0788.50 – VW T1 (Typ2) „Ruhrkohle“

Der VW T1 (Typ 2) Bus ist zweifarbig gestaltet. Das Karosserieoberteil in rot, das Unterteil in schwarz. Die Seiten tragen den weißen Aufdruck „Ruhrkohle Beratungsdienst“, die Front ohne VW-Logo den Aufdruck „Ruhrkohle“. Die schwarzen Felgen haben grau bedruckte Buckelkappen. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 19,95 € (UVP).

.

0806.51 – MAN Kurzhauber Tanksattelzug „Feck“

Der Tanksattelzug mit MAN Kurzhauber-Zugmaschine färt für die Spedition Rudolph Feck. Die Zumaschine ist insgesamt rot, ebenso die 8-Loch Felgen am Sattelzug. Der weiße Auflieger hat ein rotes Fahrgestell. Die Einfüllstutzen sind drucktechnisch silbergrau abgesetzt. Die Türen am Fahrerhaus tragen den weißen Aufdruck „Rudolf Feck / DN – Lendersdorf“. Der Auflieger den schwarzen Druck „Feck Heizöl Extra L. Die Scheinwerfer, Lüfter und Zierrahmen am Grill sind gesilbert. Die Blinker sind orange bemalt. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 25,95 € (UVP).

Bilderquelle: © Autodrom / idee+spiel