WIKING NEUHEITEN 2019 » 100 Jahre Sieper

Schlagwort: 100 Jahre Sieper

WIKING > VW T2 Bus „100 Jahre Sieper“


Mit den Oktober Neuheiten liefert WIKING das letzte Sondermodell der vierteiligen Jubiläumsreihe zum 100. Geburtstag von Sieper. Abschluss und kleiner Höhepunkt der Reihe ist der VW T2 Bus, denn die Farbkombination steht dem kleinen Transporter sehr gut.

0315.03 – VW T2 Bus

Zweifarbig gestaltet gab es den VW T2 Bus inzwischen bereits öfter. Nicht nur mit bedruckten Dach, auch mit komplett schabloniertem Karosserieoberteil. Für das Jubiläumsmodell bekam der reinorange Bus ein perlweiß bedrucktes Dach. Auch das Fahrgestell ist wieder perlweiß. Die Buckelkappen sind orange bedruckt. Die perlweiße Einrichtung mit schwarzem Lenkrad fällt in der orangen Karosserie besonders ins Auge.

Am Modell sind die seitlichen Türgriffe und das VW-Logo an der Front silbern bedruckt. Die Scheinwerfer vorne sind per Hand gesilbert, die Rückleuchten sind rot bemalt. Auch die Blinker vorne bekamen eine Colorierung, diese sind verkehrsorange angelegt.

Nicht nur als Teil der Jubiläumsreihe ist der Bulli eine Ergänzung für die Sammlung, er ergänzt auch als Einzelmodell die Sammlung der VW T2 Busse. Denn mit der Art der Bedruckung und der Gesamtgestaltung passt gut zu den bislang erschienenen Serien- und Sondermodellen, die es von dem Hannoveraner Klassiker von WIKING gibt. 

 

WIKING > Modellreihe 100 Jahre Sieper


Er läuft, und läuft und läuft. Der VW Brezelkäfer ist bei WIKING ein echter Dauerläufer. Ein Erfolgsmodell, welches in unzähligen Farben, Varianten und als Serien- und Werbemodell zu diversen Einsatzzwecken erschienen ist. Im Spätsommer 1986 wurde das Modell erstmals im zementgrauen Farbton ausgeliefert. Nach 35 Jahren darf er nun zum 100. Geburtstag von Sieper doppeltes Jubiläum feiern. Es gibt ihn fast solange im Programm, wie WIKING zur Sieper-Gruppe gehört.

Wie die bisherigen zwei Modelle zum Jubiläum ist auch der Brezelkäfer im kräftigen Reinorange ausgeführt. Das Fahrgestell ist perlweiß. Die Buckelkappen sind orange bedruckt.

Ansonsten ist das Modell wieder eher zurückhaltend bedruckt. Die Türgriffe sind silbern bedruckt. Scheinwerfer vorne sind per Hand gesilbert, die Rückleuchten sind rot bemalt. Das Sondermodell wird mit den August-Neuheiten ausgeliefert und ist zum Monatsende im Fachhandel erhältlich. Im Herbst folgt dann noch ein VW T2 Bus als Abschluß der Modellreihe.

WIKING > 100 Jahre Sieper


WIKING kündigt eine vierteilige Jubiläumsedition zu einem besonderen Anlass an. Die Sieper Unternehmensgruppe wird 100 Jahre alt. WIKING, seit 1984 Teil der Gruppe, zeichnet mit vier Modellen die traditionsreiche Geschichte in diesem Jahr fahrzeugtechnisch nach.

Modellreihe mit VW Klassikern

Alltagsgegenstände, Spielwaren und Modellbau gehören seit 100 Jahren zum abwechslungsreichen Portfolio der Unternehmensgruppe. Siku Modelle als Spielwaren ebenso wie wie seit fast 40 Jahren auch WIKING Modelle. Vier dieser Klassikermodelle werden im historischen Farbauftritt der Fa. Sieper mit entsprechender Bedruckung und Detailverzierungen im Laufe des Jahres im Fachhandel erscheinen.

Das erste Modell kommt bereits im April. Die weiteren Modelle werden auf den Neuheitenlättern angekündigt. Ausgewählt wurden das VW 1302 Cabriolet, der VW 1200 Brezelfenster-Käfer, VW T1 Kastenwagen (aus alter Form) und der VW T2 Bus. Das Foto zeigt unfertige Produktionsmuster, die ausgelieferten Modelle weichen davon ab.