WIKING NEUHEITEN 2019 » E-Bulli VW T1

Schlagwort: E-Bulli VW T1

Vedes > T1 Samba e-BULLI


Vedes orientiert sich bei seinen WIKING Sondermodellen traditionell an Vorbildfahrzeugen und lässt diese möglichst vorbildgerecht nachbilden. In Anlehnung an einen modernisierten VW Klassiker wird es ab Dezember 2021 ein neues Sondermodell geben. Dem Käfer-Bulli aus dem Sommer folgt nun der aufwändig lackierte und bedruckte E-Bulli. Auflage wie immer 1.000 Stück, Auslieferung mit den Dezember Neuheiten an die Vedes angeschlossenen MC – Fachhändler. Das Modell ist bei den → VEDES MC Händlern vorbestellbar. Das Foto zeigt ein digital erstelltes Muster des Modelles. Eine Modellvorstellung gibt es in der Rubrik → Hebebühne.

8.797.06 – VW T1 Samba e-BULLI

Restaurierung mal anders. Das → Vorbildfahrzeug für das Modell ist ein komplett neu aufgebauter und restaurierter VW T1 Samba Bus, dem von VW Nutzfahrzeuge und eClassics ein Elektroantrieb anstatt des luftgekühlten Boxermotors eingepflanzt wurde. LED-Scheinwerfer und Leuchten, Scheibenbremsen und neue Lenkung. Davon sieht der WIKING Sammler natürlich nichts, denn im Modell lassen sich diese Feinheiten nicht darstellen. Es zählen die altbewährten äußeren Stärken des Klassikers, und hier kommt WIKING nah dran. Zweifarbige Metalliclackierung mit Klarlackfinishing nach original VW-Lack, zweifach lackierte Stoßstangen mit silbernen Zierlinien als Druck, offenes Sonnendach und lackierte chromglänzende Felgen mit Buckelkappe. Dazu viele feine silberne Detaildrucke an Logo, Zierlinien und Rahmung von Blinkern. Obendrein erhält der E-Bulli das Kfz-Kennzeichen seines Vorbildes aufgedruckt. Das aufwändig gestaltete Sondermodell kostet 33,90 Euro (UVP).

Bilderquelle: © WIKING