WIKING NEUHEITEN 2019 » Oehler

Schlagwort: Oehler

17.118 > WIKING Sondermodelle zur Agritechnica 2017


Für mehrere Vorbildhersteller hat WIKING attraktive Sondermodelle in verschiedenen Maßstäben als Werbemodelle zur Messe Agritechnica vom 12. bis 18. November 2017 in Hannover gefertigt. Darunter neben Formneuheiten auch Farb- und Detailvarianten und leicht abgewandelte Versionen von zeitnah erscheinenden Serienmodellen. 

Bergmann [1:32]

Das im Dezember 2017 im Serienprogramm erscheinende neue Modell des → Universalstreuers TSW 6240 S wird am Stand von Bergmann (Halle 27, B33) in einer Sammler-Edition angeboten. Neben der Werbeverpackung des Originalherstellers verfügt das Modell auch über ein abweichendes Kennzeichen.

Claas [1:32]

Das Model des → Claas COMMANDOR 228 CS ist ebenfalls eine Formneuheit. Das erste Youngtimer-Modell (Bauzeit 1990 bis 1994) im Maßstab 1:32 von WIKING rollt auf einem Kettenantrieb und verfügt über ein Getreidescheidewerk. Das in einem Editionskarton verpackte Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet auf der Messe rd. 160 Euro.

Das Raupenfahrwerk bliebt dem Agritechnica-Sondermodell vorbehalten! Ein abgewandeltes Serienmodell mit Luftbereifung folgt im ersten Halbjahr 2018.

Am Stand wird auch das bereits bekannte Werbemodell des Claas CARGOS 750 im Maßstab 1:87 zum Kauf angeboten.

Ausblick auf Formneuheit

Claas zeigt am Stand (Halle 13/C02) zudem ein Modell des neuen TORION Laders, der im Original mit Liebherr zusammen entwickelt wurde. Das Modell kommt als TORION 1914 in 2018 als limitiertes Werbemodell in den Shop von Claas. Das Serienmodell folgt zeitversetzt als Modellvariante 1812 im kommenden Jahr.

Fendt [1:32]

Zwei Modelle von WIKING bietet Fendt im Maßstab 1:32 am Stand (Halle 20/A26a) an. Beide → Modelle sind limitiert und in einer Werbeverpackung verpackt. Die abgewandelten Modelle des Fendt 1050 mit Zwillingsbereifung folgen später im Serienprogramm, ca. 1. Halbjahr 2018.

  • Fendt 828 Vario „Kommunal“. Orange mit Straßenbereifung und Frontgewicht, limitiert auf 1.000 Stk. (ca. 80 Euro)
  • Fendt 1050 mit Zwillingsbereifung, limitiert auf 2.000 Stk. (ca. 110 Euro)

                          

Fendt [1:87]

  • Fendt 1050 mit Zwillingsbereifung

Kröger Agroliner [1:32]

Das Handmuster des Agroliner HKD 302 Dreiseitenkippers wurde in Nürnberg bereits Anfang des Jahres gezeigt [Bild links], nun ist das filigrane Funktionsmodell fertiggestellt. Im Oktober kam das Serienmodell zur Auslieferung. Am Stand (Halle 04/B20) von Kröger Fahrzeugbau kann das in → Kröger Werbeverpackung angebotene Modell nun exklusiv erworben werden.

Das Modell ist vollfunktional, alle beweglichen Bauteile am Vorbild wurden in 1:32 nachempfunden. Die Räder mit Straßenprofil sind wechselbar, die Blattfedern federn den Kipper vorbildgerecht und mit dem Hubzylinder lassen sich Hub- und Schwenkbewegungen originalgetreu nachempfinden.

Lemken [1:87]

Die Formneuheit Solitär erscheint zuerst auf der Messe in Hannover. Die beiden für die Dezember-Neuheiten angekündigten Varianten mit Zirkon und Helidor erscheinen baugleich als Sondermodelle in Werbeverpackung. Dazu gibt es eine Werbemodellvarianten des Solitär mit Fahrgestell.

  • Lemken Bestellkombination Solitair/Zirkon
  • Lemken Bestellkombination Solitair/Heliodor
  • Lemken Solitair auf Fahrgestell (o. Abb.)

Oehler [1:32]

Das neu entwickelte Modell des Zweiachs-Ballentransportwagen ZDK 120 mit Ballenladung verkauft Oehler auf der Messe noch vor Serienstart im Dezember. Das Modell entspricht inklusive der Verpackung dem Serienmodell.

                                                          

WIKING [1:32]

Darüber hinaus wird WIKING neben den eigenen Sondermodellen am Stand einen Ausblick auf das kommende Modelljahr im landwirtsachaflichen Bereich geben. In den Vitrinen sind vier neue John Deere als Handmustermodelle zu sehen, die ab dem 2. Quartal 2018 beginnend nach und nach in die Serien einfließen.

Die Modelle sind weder bei WIKING noch bei John Deere auf der Messe in Hannover käuflich zu erwerben.  

  • John Deere Feldhäcksler 8500i mit verschiedenen Anbaugeräten (Pick-Up, Kemper Maisgebiß)
  • John Deere Profi-Cut mit Schneidewagen
  • John Deere 6250 R
  • John Deere 7310 R

 

♥ In der Regel kommen Restbestände nach den Messen in den Herstellershops zum Verkauf. Für eilige Sammler gibt es → hier bei eBay die Möglichkeit die Modelle mit den üblichen Aufschlägen schneller zu bekommen. Die Links sind auch im Beitrag zu den Modellen einzeln eingefügt.

Bilderquellen: © WIKING & Archiv (1)