WIKING NEUHEITEN 2019 » WIKING Neuheiten 2019

Schlagwort: WIKING Neuheiten 2019

WIKING > Spielwarenmesse 2019


WIKING setzt auch 2019 seine Linie fort. Breit aufgestellt werden verschiedene Modellthemen weiter gepflegt und ausgebaut. So geht man mit der Ankündigung einer Vielzahl von neuen Modellen und ergänzenden Bauteilen in das neue Modelljahr. Wie immer sei angemerkt, dass die in Nürnberg gezeigten Neuheiten nicht zwangsläufig binnen der nächsten 12 Monate in das Serienprogramm rollen. Die neuen Modelle und Bauteile finden in Erstausführungen, Modellkombinationen und Abwandlungen in den nächsten Jahren schrittweise den Weg in das Serienprogramm. Silberne Bauteile auf den Bildern sind Neukonstruktionen, schwarze Bauteile sind aus bestehenden Formen.

NEUHEITEN 1:87

Der DKW 3=6 Kleintransporter, klassische Schlepper und der MB Pullman Tausendfüßler sind die Highlights der Vorstellung. Die Pullman-Kabine erscheint als Fernfahrerkabine. Dafür werden nicht nur ein neues „Tausendfüßler-Fahrgestell“ entwickelt, sondern auch ein dreiachsiges Sattelzugfahrgestell. Die Kabine passt zudem auf das zweiachsige Sattelzugfahrgestell. Mit ersten Modellen der nun vorgestellten Neuheiten kann eher in der zweiten Jahreshälfte gerechnet werden. Weitere Modelle, auch klassische PKW, sind in Vorbereitung – deren Vorstellung erfolgt erst zur Messe 2020.

  • DKW 3=6 Schnelllaster Kasten (mit/ohne Heckfenster)
  • DKW 3=6 Schnelllaster Luxus-Bus

      

Der Kasten kann auch komplett geschlossen ohne Heckfenster produziert werden. Der Luxusbus kann mit geschlossenem und offenen Schiebedach ausgeliefert werden.

Als komplette Neukonstruktion erscheint der MB Pullman als Tausendfüßler. Kombinierbar mit vorhanden Anhängern aus dem bestehenden Programm, da auch dieses Modell im angenäherten H0-Maßstab erscheinen wird.

Für die Fernverkehrskabine wird es ein neues 3-achsiges Sattelzugfahrgestell geben. Bekannt ist das Modell als Holzmodell aus der SIKU//WIKING Modellwelt, jetzt bekommt das Modell nach zahlreichen Studien ein Modelldenkmal bei WIKING.

  • MB Pullmann Tausendfüßler
  • MB LP 333 Fernverkehrskabine

       

Der International Harvester 1455 XL erscheint als Youngtimer-Schlepper in verschiedenen Versionen im Programm. Als IHC und nach Übernahme durch Case auch mit verändertem Grill als Case.

  • IHC 1455 XL
  • Case 1455 XL

   

Für die vorhandenen Zugmaschinen hat WIKING einen neuen zeitgenössischen Pritschenauflieger konstruiert. Mit und ohne Rungen kann dieser ausgeliefert werden. Dazu gibt es eine Variante mit und eine ohne heckseitigen Unterfahrschutz. Mit und ohne bekannte Ladung wird das Modell im Programm geführt werden. Am Aufliegerchassis können die vorhandenen Achseinheiten montiert werden, so dass 2- und 3-achsige Auflieger möglich werden. Die Ketten sind vom Scheuerle Tieflader bekannt und können bei den Rungenaufliegern verwendet werden.

  • Rungenauflieger
  • Flachpritschenauflieger

Für den Rosenbauer AT-Aufbau entwickelt WIKING ein neues Detailbauteil. Eine neue Schlauchhaspel wird das Löschfahrzeug künftig zieren.

  • Schlauchhaspel für Rosenbauer AT
  • Volvo L350H Radlader (umfangreiches Facelift)

       

Der bekannte Volvo Radlader bekommt ein umfangreiches Facelift, wird vom L350F zum L350H. Die Veränderungen sind am Handmuster gut an den silbernen Bauteilen zu erkennen. Auch die Schaufel wird entsprechend Vorbildausrüstung neu entwickelt.

Für die klassischen LKW-Sattelzugfahrgestelle wird es eine neue Schwerlastpritsche geben, erstmals auch mit Plane. Die Plane bekommt einen vorbildgerechten Faltenwurf.

Die Pritsche ist verfügt über feine Gravuren, bekommt eine Werkzeugkiste unterhalb der Pritschenebene und den notwendigen Ausschnitt für den Zughaken. Die Formgebung folgt natürlich der klassischen WIKING-Handschrift. Die alte Form ist verbraucht und musste ersetzt werden.

  • Ballastpritsche mit / ohne Dreiecksplane

Als Rückstand aus dem Jahr 2018 steht noch der neue Henschel Lastwagen in verschiedenen Varianten aus. Die ersten Modelle werden im ersten Halbjahr 2019 ausgeliefert. Des Weiteren werden später noch der Kofferaufbau für den Tempo Matador und das Verdeck für den Alfa Spider folgen. Auch die AMG-Version für die MB E-Klasse wird noch im ersten Halbjahr die Serienreife erlangen.

  • Henschel HS3-180 TAK Muldenkipper (komplette Neukonstruktion)
  • Henschel HS 165 T Zugmaschine (neue Kabine für vorh. Fahrgestelle)

NEUHEITEN 1:87 _ Revitalisierte Modelle & neue Bauteile

In diesem Jahr wird der Büssing 4500 wieder erscheinen. Die defekten Formen waren in Gänze verschließen und defekt, konnten nicht repariert werden und werden daher neu rekonstruiert. MIt dem rekonstruierten Chassis und Fahrerhaus werden neue Modellkombinationen mit vorhandnen Aufbauten möglich.

  • Büssing 4500

Der Büssing kann mit den bestehenden Aufbauten (Koffer, Pritsche, Getränkeaufbau) kombiniert werden.

      


NEUHEITEN 1:160

Die Modelle zur N-Spur feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Programmjubiläum. Auf der Spielwarenmesse 1969 präsentierte WIKING die ersten Modelle der Produktlinie. Die Standmodelle waren verkleinerte und weiter stilisierte Abbbilder der H0-Modelle. Einst sollten sie als Zubehör zur Modellbahn dienen, wurde aber wie die größeren Modelle mit den Jahren auch zum Sammlerobjekt. Zum Jubiläum darf sich die Sammlergemeinde über einige besondere Modelle freuen. Eine Formneuheit wird es dieses Jahr nicht geben.

 


NEUHEITEN 1:32

WIKING baut das Modellportfolio im landwirtschaftlichen Bereich im Maßstab 1:32 weiter aus. Nach Vorbildern verschiedener Hersteller rollen Traktoren und Geräte im Laufe des Jahres in das Programm. Die auf der Messe gezeigten Modell sind nur ein Teil der in diesem Jahr erscheinenden Neuheiten.

Geheim sind noch die erst zur Agritechnica im Herbst erscheinenden Modelle. Hier dürfen sich die Sammler noch auf weitere Detailmodelle verschiedener Vorbildhersteller freuen.

Noch als erste Studie in kompletten Grau steht der JCB Fastrac 8000 auf der Messe. Das Flaggschiff von JCB wird im Laufe des Jahres in das Programm rollen. Einen Entwicklungsschritt weiter ist da schon der Manitu Teleskoplader, der als Handmuster präsentiert wird. Fast serienreif ist die John Deere  Knicklenker-Raupe.

  • JCB Fastrac 8000 Schlepper
  • John Deere 4-Track 9RX Knicklenker-Raupe
  • Manitu MLT 635 Teleskoplader
  • Zwillingsbereifung für John Deere 7310R (erste Jahreshälfte)
  • Krampe Tridem Hakenlift THL 30 L (Februar-Auslieferung)

   

Als Rückstand aus 2018 stehen noch folgende Modelle aus, die nach Fertigstellung gegen Jahresende zunächst als Werbemodelle an Claas (Agritechnica 2019, limitiert auf 1.000 Stück) und Liebherr ausgeliefert werden.

Die Serienmodelle werden – so geplant – ab Frühjahr 2020 im ersten Halbjahr folgen.

  • 0778.33 – Claas TORION 1812
  • 0778.39 – Liebherr Radlader 556

WIKING > Neuheiten Februar 2019


Die ersten Neuheiten des Jahres 2019 bringen den Sammler weitere Formneuheiten in die Vitrinen. Der Tempo Matador erscheint nach der Hoch- nun als Tiefpritschenwagen. Die Farbgebung erinnert an die großen Werbemodelle der 1950er Jahre.

Die E-Klasse bekommt erstmals den flachen Grill in der Avantgarde-Ausstattung. Erstmals erscheint tatsächlich der Magirus Kurzhauber mit Betonmischer und der MB L 408 rückt in den Polizeidienst ein. Mit den MAN TGM und TGL Fahrerhäusern nach Euro 6 werden Feuerwehr und ADAC auf den aktuellen Stand gebracht.

Flankiert werden die Formneuheiten von weiteren erstmaligen Modell- und Bauteilkombinationen und einer vielfältigen und farbenfrohen Modellpflege. Ein Wiedersehen gibt es hier zum Beispiel mit dem Youngtimer Wohnmobil „Marco Polo“ auf Basis des MB L 207. Im Maßstab 1:32 gibt es einen neuen großen Krampe Anhänger mit Absetzmulde. Im Maßstab 1:160 gibt es im Februar keine Neuheiten.

Die Neuheitenblätter stehen als Gesamtübersicht in zwei Sprachen als Download unter der Anzeige zur Verfügung.

Modell-Car-Service-BannerHP_1

Neuheitenblatt zum Download                                     → Download English version (new items)

               

 

        

Neuheiten 1:87

0227.09 – MB E-Klasse S213 Avantgarde, selenitgrau metallic
0335.02 – Tempo Matador Tiefpritsche, türkis
0389.13 – Claas Lexion 770 TT Mähdrescher / Conspeed Maisvorsatz
0438.03 – Magirus Sirius Pritsche mit Aufsatztank, verkehrsblau „Aral“
0457.02 – Scania 111 Kofferhängerzug, karminrot/signalgelb „Scania“
0612.46 – MAN TGM (Euro 6) Rosenbauer AT LF, karminrot „Feuerwehr“
0636.07 – MAN TGL (Euro 6) Abschleppwagen, rapsgelb „ADAC“
0682.05 – Magirus Deutz Betonmischer, cremeweiß/verkehrsrot
0864.42 – MB L 408 Pritschen-Lkw/Plane, minzgrün „Polizei“

Modellpflege 1:87

0150.01 – Mercedes-Benz 300, grünblau
0163.02 – Porsche 904 GTS, perlweiß/honiggelb
0260.03 – MB O 319 Panoramabus, beige/grün
0267.01 – MB 207 D Wohnmobil, sandgelb „Marco Polo”
0425.01 – Magirus 100 D7 Koffer-Lkw „Bastert“ & 6 flache, weißblaue Stapelkästen
0534.03 – MB 1620 Chemikaliensattelzug, grauweiß/chromoxidgrün „Walhalla Kalk“
0658.06 – Mini-Bagger HR 18, kommunalorange
0660.08 – O&K Raupenbagger, narzissengelb „Bölling“
0796.04 – Opel Commodore B, laserblau metallic
0879.43 – Allgaier Einachsanhänger, rehbraun
0880.09 – Lanz Bulldog mit Dach, rot

                

Neuheiten 1:32

0778.26 – Krampe Hakenlift THL 30 L mit Abrollcontainer Big Body 750

Alle Neuheiten auch auf www.WIKING.de