Lechtoys > Containerdienst der DB


Mit den April-Neuheiten zum Monatsende wird → Lechtoys das 55. Editionsmodell seiner eigenen Sondermodellreihe ausliefern. Das neue Sondermodell ist noch einmal auf 500 Stück limitiert. Es ist das letzte Sondermodell der Editionsreihe mit dieser Auflage, und – so stand jetzt – vorerst das letzte Sondermodell von Lechtoys.

Magirus 235 D Container-SZ „DB“

Mit dem Modell ergänzt Lechtoys die Reihe der DB Fahrzeuge aus WIKING-Formen mit einem zeitgenössischen Container-LKW. Dazu passt er zu dem im Dezmeber 2019 erschienenen Unimog ( Edition 53). Das graue Modell ist in Anlehnung an Vorbildfahrzeuge bei der DB – Deutsche Bundesbahn gestaltet. Fahrerhaus und Container tragen den DB-Keks der 1970er und 80er-Jahre. Wie immer wird dem Modelle eine umfangreiche Detailbemalung und -bedruckung zu teil. Das Modell kostet 28,50 Euro zzgl. Versand und ist ab sofort vorbestellbar.

In der Rubrik Hebebühne lesen Sie in Kürze eine Modellvorstellung.

Bilderquelle: © Lechtoys

Rosenbauer > PANTHER 6×6 „Stuttgart“


Im großen Maßstab 1:43 bietet Rosenbauer ein neues Sondermodell des Panther 6*6 an. Ab sofort können Sammler das exklusive Sondermodell des Rosenbauer Panther 6*6 „Stuttgart“ von WIKING in ihre Sammlung einreihen.

Rosenbauer Panther 6*6 „Stuttgart“

Der neue Panther mit Löscharm ist sehr umfangreich und detailreich bedruckt. Der Löscharm ist wie vor voll beweglich. Das Fahrzeug der Flughafenfeuerwehr Stuttgart wird unter der Artikelnummer VI1171 in gestalteter Werbeverpackung angeboten und kostet 79,90 Euro im → Webshop von Rosenbauer. Die Auflage ist auf 1.000 Stück limitiert.

Bilderquelle: © Rosenbauer

PostMuseumsShop > Sondermodelle April 2020


Für April kündigt der → PMS – Post Museums Shop zwei neue Editionen in seinem Onlineshop an. Die W-V-M Reihe wird fortgeführt und mit Nummer 85 ergänzt. Dazu wird ein Modell der Serie 800 angeboten.

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 85

Die 85. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle bestehend aus vier Fahrzeugmodellen. Dabei nehmen die Modelle zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Verpackt in einer Klarsichtschachtel mit zeitgenössisch gestaltetem Papiereinleger. Der Sprengwagen erscheinr erstmals in der WIKING-Geschichte mit dem MB L 3500 Fahrerhaus.

  • MB L 3500 Sprengwagen, weiß „Strassendienst“
  • Unimog U 402 mit hinterer Doppelbereifung und Plane, blau
  • Zwei Anhänger, grün mit Ladung

Artikel-No.: 238983 _ Preis: 44,95 Euro zzgl. Versand

 

Serie 800/89 – MAN Flachpritschen-Sattelzug

MAN Pausbacke als Lastzug mit neuem, 3-achsigen Flachpritschenauflieger. Fahrerhaus und Felgen in roter Farbgebung, Pritsche sowie Fahrgestelle, Grill und Radläufe in dunkelgrüner Farbgebung.

Artikel-No.: 238985 _ Preis: 29,95 Euro zzgl. Versand

Die Nachricht wurde am 03.04.2020 mit Informationen und Bildern ergänzt.

Bilderquelle: © PostMuseumsShop

Rosenbauer > 25 Jahre AT-Baureihe


Zum 25. Jubiläum der AT-Baureihe hat WIKING für Rosenbauer zwei neue Sondermodelle auf vorbildgerechte Räder gestellt. Die Modelle sind solange der Vorrat reicht im neuen → Rosenbauer Onlineshop verfügbar. Dort sind auch weitere Bilder der Modelle zu sehen.

1:87 _ MAN TGM Rosenbauer AT „25 Jahre AT“

Das Fahrzeug der AT-Serie auf MAN TGM Euro 6-Fahrgestell  wirbt in eigener Sache für die AT-Baureihe. „25 YEARS AT“ ist in großen weißen Lettern seitlich zu lesen. Die Türen tragen ein Jubiläumslogo. Front und Heck mit „FEUERWEHR“-Schriftzug. Dazu kommen am Modell weitere bedruckte Details, so finden sich in Silber die Typenbezeichnung auf der Kabine, kleines Rosenbauer-Logos an Frontscheibe, Seiten und Heck.

Das Modell mit der Artikelnummer RB-VI1188 wird für 39,90 Euro zzgl. Versandkosten angeboten. Die Nennauflage wird auf 1.100 Stück geschätzt, im Shop wurden zum Verkaufsstart rund 1060 Modelle angeboten.

1:43 _ MAN TGM Rosenbauer AT „25 Jahre AT“

Wie das H0-Modell trägt das größere Sondermodell die Jubiläumsaufschriften und -logos. Auch hier auf Basis des MAN TGM, allerdings noch nicht in der Euro 6 Ausführung. Das Modell mit der Artikelnummer RB-VI1172 wird für 74,90 Euro zzgl. Versandkosten angeboten. Die Nennauflage wird auf 1.000 Stück geschätzt, im Shop wurden zum Verkaufsstart rund 1000 Modelle angeboten.

Bilderquelle: © Rosenbauer

WIKING > Neuheiten April 2020


WIKING hat heute überraschend die April-Neuheiten bekannt gegeben. Ein Auslieferungstermin steht auf Grund der Auswirkungen der Corona-Krise noch nicht abschließend fest. Sobald dieser feststeht, wird WIKING dazu informieren. Weitere Informationen zu den Neuheiten sind in Kürze und so schnell wie möglich auch hier zu sehen. Die Neuheitenblätter stehen wie gewohnt bereits unter der Anzeige zweisprachig zum Download bereit.

Neuheitenblatt zum Download                              Download English version (new items)      

 

Neuheiten 1:160

0932.03 – VW T1 Kastenwagen, taubenblau

 

Neuheiten 1:87

0187.02 – BMW 1600 GT Coupé, silber-metallic
0208.01 – Lada Niva, resedagrün
0292.01 – VW T3 Bus mit Dachgepäckträger, postgelb „PTT“
0355.04 – Tempo Matador Hochpritsche, purpurrot
0371.08 – Unimog U 406, moosgrün „Spedition Schulze“
0393.02 – John Deere 6820, grün
0476.02 – Büssing 4500 Getränkepritsche, veltinsgrün „Veltins“
0513.23 – Henschel Koffersattelzug, rot „Union Transport“
0514.04 – MAN Pausbacke Pritschensattelzug, graublau „Spedition Schmidt“
0522.01 – Krupp Kühlcontainer-Sattelzug, stahlblau/pastellorange „Hapag Lloyd / WL“
0612.45 – MAN TGM (E6) Rosenbauer AT LF mit Schlauchhaspel, rot „Feuerwehr“
0634.07 – Henschel Abschleppwagen, hellblau „Henschel Service“
0645.04 – Magirus Schuttwagen (Absetzmulde), melonengelb „Bölling“
0721.03 – Büssing Senator, verkehrsbau/hellelfenbein „Mark Sauerland GmbH“
0790.04 – Opel Kadett B, verkehrsrot
0827.11 – Opel Manta A, Le Mans blau
0861.46 – Opel Rekord ’60 Limousine, rot „Feuerwehr“

Einmalige Auslieferung 1:87

0990.97 – Themenset „MB Pullman“
Set mit drei Zugmaschinen und einem 2-achsigen Flachpritschenauflieger, azurblau/oxidrot


 Alle Neuheiten auch auf www.WIKING.de

Münster Classics > Ford 17M zum Oldtimertreffen


Die Veranstalter der Münster Classics haben das diesjährige WIKING Sondermodell bekannt gegeben. In diesem Jahr fiel die Wahl auf einen Ford 17M aus der jüngeren Form. Die Münster Classics findet zu einem noch nicht bekannten Termin in der Speicherstadt in Münster statt. Durch die Corona-Auswirkungen muss die Veranstaltung vom Juni in den Spätsommer/Frühherbst verlegt werden. Ein genauer Termin folgt hier, wenn er endgültig feststeht. Jeder Fahrer erhält das Sondermodell dann wieder als Geschenk.

0811 – Ford 17M

Die Limousine der 60er-Jahre, auch als Ford P3 bekannt, wird in der Farbe Aubergine aufgelegt. Das Dach wird weiß bedruckt. Alle Details wie z.B. Fensterrahmen, Türgriffe und Wischer werden silbern bedruckt. Blinker werden orange bemalt, Scheinwerfer und Rückleuchten sind transparent eingesetzt. Das auf 500 Stück limitierte Modell ist wie üblich in einer Klarsichtschachtel verpackt. Der Postesteinleger weist auf das Oldtimertreffen in Münster hin und nennt die Hauptsponsoren der Veranstaltung. Wie immer wird es das Modell auch im Nachverkauf geben. Ein Teil des Erlöses ist wie immer als Spende für einen guten Zweck eingeplant.

Bilderquelle: © WIKING / MünsterClassics

Update 21.03.20: der Veranstaltungstermin wurde geändert und die Info dazu ergänzt.

Region im Modell > VW T1a „Büssing“ im Mai


Der Bulli feierte am 08.03.2020 seinen 70. Geburtstag. 1950 startete die Produktion des VW Transporters als Typ 2 in Wolfsburg. Am Wochenende präsentierte → Region im Modell KG ein neues WIKING Sondermodell mit Braunschweiger Bezug. Der VW T1 (Typ 2) fährt ab Anfang Mai 2020 für den Büssing Kundendienst.

VW T1a (Typ 2) Kastenwagen „Büssing Kundendienst“

Das neue WIKING Sondermodell aus der Reihe „Edition Braunschweig“ in den klassischen Büssing-Farben basiert auf dem VW Kastenwagen (Typ 2). Der Bulli passt damit zu den beiden Serienmodellen im Büssing-Markenauftritt. Dem Büssing 12.000 und dem jüngst erschienen Büssing 4500, sowie dem 8000er als Abschleppwagen. Mit Heckfenster, aber ohne hintere Stoßstange bildet das Modelll dabei die etwas späteren Produktionsjahre nach, in denen der Bulli schon in Hannover vom Band lief.

Der VW wird insgesamt orange, Stoßstangen und Schriftzüge in kobaltblau abgesetzt. Vorne anstelle des VW- mit Büssing-Logo, Türen mit Firmenanschrift in Braunschweig. Dazu werden Türgriffe, Leuchten bedruckt, sowie vorne und hinten Kennzeichen aufgebracht. Der VW Transporter wird auf 1.000 Stück limitiert und ist in einer Klarsichtschachtel mit gestaltetem Einleger verpackt. Der Preis für das Modell beträgt zzgl. ggf. anfallender Versandkosten 19,95 Euro. Die Bilder zeigen digital erstellte Muster – Abweichnungen vorbehalten!

Das Modell kann über den Bestellschein beim Vertriebspartner Region im Modell ab sofort vorbestellt werden. Dieses kann zum Versand bestellt werden, oder in der Braunschweiger Touristinfo nach Bestellung ab Mai abgeholt werden. 

Vedes MC > Mon Chéri & Schlotmann im April 2020


Mit den April-Neuheiten von WIKING erhalten die an die Vedes angeschlossenen MC – Fachhändler auch zwei neue WIKING Sondermodelle. Wie im Juni 2018 erscheinen ein Modell für die Schlotmann- und ein Modell für die Mon Chéri-Reihe. Die Modelle sind auf 1.000 Stück limitiert, und ab sofort bei den → VEDES MC Händlern vorbestellbar. Die Fotos zeigen digital erstellte Muster der Modelle.

8152.01 – MB 240D mit Anhänger „Schlotmann“ 

Der MB 240 D (W123) als Limousine ist sehr umfangreich mit vielen Details und Schriftzügen bedruckt, unter anderem mit einem weißen Dach. Dieses trägt ein gelbes Rundumlicht auf Sockel. Die Frontscheibe erhält den Firmenschriftzug auf gelboranger Kontrastfläche aufgedruckt. Per angeklebter Anhängerkupplung kann der modernere, einachsige PKW-Anhänger mit Plane gezogen werden. Auch dessen Plane ist umfangreich bedruckt. Das Gespann kostet 35,99 Euro (UVP).

8265.01 – MB L319 Kasten „Mon Chéri“ 

Als Ergänzung zum MB LP 1317 Koffer-LKW erscheint in diesem Jahr ein weiteres historisches Modell aus dem Fuhrpark des Süßwarenherstellers Ferrero. Der Mercedes mit beigem Kastenaufbau bekommt dunkelrote Drucke an Seiten und Heck. Neben dem seitlichen Werbeaufdruck „Mon Chéri“ mit drei Pralinenabbildungen wird auch das Dach bedruckt. Der Frontbereich erhält den Aufdruck von goldenen Streifen. Das Modell ist auf 1.000 Stück limitiert und kostet 25,99 Euro (UVP).

Anmerkung zur Nummerierung. Wie schon beim Ford 12m Sondermodell zur Spielwarenmesse beginnt die Artikelnummer für die Sondermodelle abweichend von der Serie nun mit einer Acht anstelle der Null. Serien- und Sondermodell lassen sich so besser unterscheiden, und es stehen mehr Nummernkreise für die Modelle zur Verfügung.

Bilderquelle: © WIKING

PostMuseumsShop > Sondermodelle März 2020


Ab Ende März bietet der → PMS – Post Museums Shop drei neue Editionen in seinem Onlineshop an. Die W-V-M Reihe wird fortgeführt und mit Nummer 84 ergänzt. Dazu folgen für die Serie 800 zwei LKW-Modelle. Des Weiteren bietet der PMS drei Überraschungspakete mit älteren Modelleditionen zum Sonderpreis an.

Wiking-Verkehrs-Modelle No. 84

Die 84. Ausgabe der WIKING-Verkehrs-Modelle bestehend aus zwei Fahrzeugmodellen und einer Figurengruppe als Zubehör. Dabei nehmen die Modelle zum Teil das Erscheinungsbild der Katalogjahre um 1960 mit braungetönter Verglasung und teils ohne Inneneinrichtungen auf. Verpackt in einer Klarsichtschachtel mit zeitgenössisch gestaltetem Papiereinleger. Die Straßenbahnen erhalten einen seitlichen Werbeschriftzug für Doornkaat. 

  • Straßenbahn-Motorwagen (0750)
  • Straßenbahn-Beiwagen (0749)
  • Personengruppe wartend

Artikel-No.: 238982 _ Preis: 44,95 Euro zzgl. Versand

 

Serie 800/87 – Krupp Schwerlastzug „Hamburger Seehafen“

Lastzug bestehend aus Krupp 806 Zugmaschine mit Gelblicht in dunkelgrün, Schwerlastpritsche, Dolly und Tiefladeauflieger. Holzkiste als Ladung mit Aufschrift „Hamburger Seehafen“. Die Fahrgestelle in roter Farbgebung, Aufbauten in dunkelgrüner.

Artikel-No.: 235083 _ Preis: 39,95 Euro zzgl. Versand

 

Serie 800/88 – MB LPS 333 Tanksattelzug „Wandt“

Die Reihe der Wandt-Fahrzeuge bekommt Verstärkung im Bereich der Tankfahrzeugflotte. Der Bedruckungsumfang mit Firmendaten und Detailbedruckungen entspricht den bisherigen Modellen der Edition.

Artikel-No.: 235085 _ Preis: 32,95 Euro zzgl. Versand

Bilderquelle: © PMS

IG T2 > VW T1 zur RetroClassics 2020


Wohl zum letzten Mal reist die → IG-T2 Interessengemeinschaft VW T2 zur Oldtimermesse → Retro Classics in Stuttgart mit einem neuen WIKING-Sondermodell an. Die Auflagenerhöhung auf 1.000 Stück macht auch hier ein Fragezeichen hinter Folgeprojekte. Am Clubstand kann das diesjährige, noch auf 500 Stück limitierte Sondermodell vom 27.02.2019 bis 01.03.2020 in der Halle 5 (Stand 5B51) erworben werden.

VW T1c Kasten „Machwitz Kaffee“

Auch das diesjährige Sondermodell zur Oldtimermesse ist Vorbildfahrzeugen nachempfunden. Ein restaurierter VW T1 Kastenwagen fährt als Oldtimer mit zeitgenössischer Werbung der Kaffeerösterei Machwitz aus Hannover. Das Unternehmen hatte einst mehrere dieser Transporter im Einsatz. Das Modell ist entsprechend den Vorbildfahrzeugen mehrfarbig ausgeführt und bedruckt. Die leicht braunrote Karosserie erhielt vierseitig cremefarbene Drucke am Unterteil, sowie ein cremefarbenes Dach.

Die Seiten tragen den Machwitz-Schriftzug in weiß mit schwarzem Schatten sowie den „Kaffee“-Schriftzug. Die Türen tragen das mehrfarbige, historische Logo und den Firmenschriftzug. Über den Frontscheiben ist ebenfalls der Machwitz-Schriftzug zu lesen. Das VW-Logo vorne ist zudem wie die Buckelkappen der braunroten Felgen silbern bedruckt. Die Blinker sind orange mit silbernen Ringen bedruckt. Scheinwerfer und Rückleuchten sind transparent bzw. rottransparent eingesetzt.

Der Papiereinleger in der Klarsichtschachtel ist editionstypisch gestaltet und zeigt neben Informationen und Daten zum Unternehmen auch eine Seitenansicht des Originalfahrzeuges. Das umfangreich bedruckte Modell kostet am Stand der IG 27,00 Euro.

Nach der Messe sind eventuelle Restbestände des Kastenwagens auch über den → Clubshop auf shop.bulli.org erhältlich.

Bilderquelle: © IGT2 / Alexander Prinz